MATTHEW E. WHITE veröffentlicht ELECTRIC mit Video

67 0 1 19. Juli 2021
Gefällt mir!

K Bay – Whites erste Solo-LP seit sechs Jahren und seine zweite Veröffentlichung in 2021 nach der Zusammenarbeit mit Lonnie Holley – ist das Album, das er schon immer machen wollte.

K Bay ist ein kühnes Bekenntnis zu Unabhängigkeit und Identität und etabliert White als einen der einfallsreichsten Künstler seiner Zeit. Die 11 Stücke sind retro-futuristische Zaubertricks, die sich sofort klassisch und zeitgenössisch anfühlen, das Produkt eines musikalischen Geistes, der die Lektionen seiner Idole verinnerlicht hat und sie benutzt, um eine brillante, eigene Welt zu erschaffen.

Nachdem sein Solodebüt Big Inner ein Überraschungshit wurde und sein 2015er Debüt für Domino, Fresh Blood, ihn zu Late-Night-TV-Auftritten und weiterem Kritikerlob verhalf, wurde White von den Anforderungen seiner Karriere fast erdrückt. Sein Plattenlabel/Studio Spacebomb blähte sich zu einer Schar von Verpflichtungen und Erwartungen auf. White ließ auf Fresh Blood 2017 Gentlewoman, Ruby Man folgen, eine Reihe von Duetten mit Flo Morrissey, und produzierte weiterhin Platten für Leute wie Natalie Prass, Bedouine und andere – zweifellos Privilegien, die manchmal seine Fähigkeit verdrängten, an seiner eigenen Musik zu arbeiten. Also begann er mit dem Bau von K Bay einem Heimstudio, in dem er sich mit seinen Gedanken zurückziehen konnte. Frisch verheiratet und mit 40 Jahren begann er, über Kinder zu sprechen. White ließ seine lebenslangen Erfahrungen, seine Begeisterung und seine Obsessionen in diese neuen Songs einfließen.

Mehr als Liebe, Romantik oder Selbstvertrauen ist dies das belebende Ideal von K Bay – dass wir immer nach etwas Besserem streben können, egal wie fehlerhaft oder gesegnet wir bereits sind. Vor einem Jahrzehnt hat Matthew E. White eine klassische Schönheit geschaffen, die niemand erwartet hatte; mit K Bay hat er ein Meisterwerk geschaffen, indem er das, was er von dieser Gemeinschaft und dem Leben selbst gelernt hat, auf völlig unerwartete, elektrisierende und bestätigende Weise nutzbar gemacht hat.



Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "MATTHEW E. WHITE veröffentlicht ELECTRIC mit Video"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.