Die Hardcore-Punker DRIP-FED veröffentlichen zweite Single aus “Kill The Buzz”

64 0 2 23. Februar 2021
Gefällt mir!

Die Hardcore-Punker DRIP-FED veröffentlichen mit “Moonlighting” die zweite Single aus ihrem bevorstehenden Album “Kill The Buzz”, das am 23. März 2021 auf I.CORRUPT.RECORDS erscheinen wird.

Das elf Songs umfassende, zweite Album „Kill The Buzz” von DRIP-FED macht von Sekunde Eins da weiter, wo das selbtbetitelte Debütalbum aufgehört hat: Dynamischer, wütender und groovig-rockender Hardcore-Punk, ohne groß auf dicke Hose zu machen. Nach der ersten Single “Move Right Through Me” erscheint heute mit “Moonlighting” der zweite Vorgeschmack aus dem neuen Album samt Musikvideo.

Sänger Jeffrey Blum über die neue Single “Moonlighting”:

„In dem Song geht es vor allem um die Zeit, als ich mich wie ein unqualifizierter, schwarzarbeitender Therapeut für meinen Freundeskreis gefühlt habe. Eine Art zerstörerische Empathie, die mit der Zeit ungesund wurde. Da gab es einige Momente, als ich gefühlt keine andere Wahl hatte als zu intervenieren. Diese Momente in meinem Leben versuche ich mit ‘Moonlighting’ zu verarbeiten.”

Im Herbst 2018 noch als Newcomer und absoluten Geheimtipp gehandelt, haben es DRIP-FED aus Austin, Texas, geschafft, uns mit dem Release ihres selbstbetitelten Debüt-Album ganz schön umzuhauen. Nach ihrer ersten Europatour, die sie dann genau ein Jahr später mit Slow Jams aus Berlin absolviert hatten, ging es dann auch direkt ins eigens gebaute und betriebene Studio. Beim Sound haben DRIP-FED sogar noch eine Schippe draufgelegt und für den Mix Beau Burchell (u.a. Saosin, The Bled, Moose Blood) und das Mastering Alan Douches (u.a. Converge, The Dillinger Escape Plan, Torche) angeheuert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.