Dayglow mit neuer Single “Balcony”

175 0 5 6. Mai 2021
Gefällt mir!

Dayglow veröffentlicht heute mit „Balcony” einen weiteren Vorgeschmack auf sein bevorstehendes neues Album „Harmony House”, das am 21. Mai über Very Nice Recordings/AWAL erscheint. Der 21-jährige Sloan Struble hat außerdem seine „Harmony House” Tour angekündigt – mit insgesamt drei Terminen in Deutschland.

“Close To You”, die Leadsingle von “Harmony House” würde über 20 Millionen Mal gestreamt. Dayglow hat damit auch kürzlich sein TV-Debüt in der „Late Show With Stephen Colbert” gegeben. Mit dem von David Byrne inspirierten Groove von “Something” – über die überwältigende Erfahrung des heutigen Lebens, wie es sowohl digital als auch in der Realität gelebt wird – wird das Album weiter angeteasert. Sein Durchbruchs-Hit „Can I Call You Tonight?” schlägt weiterhin Wellen auf der ganzen Welt: der Track wurde mittlerweile schon über 200 Millionen Mal gestreamt, erreichte Platz 2 im alternativen US-Radio und bescherte Dayglow ein leidenschaftliches internationales Publikum, das nun bereit ist, ins “Harmony House” einzutreten…

“Balcony has been through tons of phases & revisions before landing on this final version. I wanted to make a song that felt like The Cure, Broncho, and the Mario Kart Soundtrack huddled up. Not sure why— it just feels nice 🙂 Hope you enjoy it and play it at a house party or something cause that’s definitely what it’s for/about”.

Im “Harmony House” muss man erstmal ein paar Umzugskisten auspacken, um das Einrichtungskonzept zu verstehen: Fragt man Sloan, begann alles als ein Projekt – nämlich als eine imaginäre Sitcom, die sich musikalisch zum Universum von spätem 70er-Softrock und euphorisierend-unsterblichem 80er-Pop hingezogen fühlt (Whitney Houston, Hall & Oates).

Er schrieb Songs wie “Medicine” im Zimmer seines Studentenwohnheims und bingete währenddessen gleichzeitig Cheers, die über elf Seasons laufende Kult-Serie der 80er, die in einer Bar spielt – wo “everybody knows your name”. Und so schlich sich mehr und mehr eine sehnsüchtige Nostalgie nach einer gar nicht selber erlebten Vergangenheit in den Prozess des Songwritings. Und fand schliesslich Gestalt in seinem neuen beflügeltem und beflügelndem Album, das vor Eskapismus nur so strahlt und satt produziert ist. “Harmony House’ is about dealing with change and realizing that change is ok, that everything changes and it doesn’t have to be overwhelming.” Das sagt Struble über seine Werk. Das Ergebnis dieses Schaffensprozesses ist ein sehr delikat auskalibriertes, sorgfältig ausgetüfteltes Statement und ein mutmachendes Schulterklopfen für jeden, der es grade brauchen kann: Ein zeitloses coming of age- Popalbum aus dem Jetzt. Ein „Harmony House”, das Dayglow mit eigenen Händen gebaut hat.



Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Dayglow mit neuer Single “Balcony”"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.