Citizen liefern mit “Blue Sunday” den nächsten Vorboten zum neuen Album “Life In Your Glass World”

179 0 3 9. Februar 2021
Gefällt mir!

Citizen haben kürzlich ihr viertes Album „Life In Your Glass World” angekündigt, das am 26. März über Run For Cover Records erscheint. Mit “Blue Sunday” liefert die Band heute einen weiteren Vorgeschmack samt passendem Musikvideo.

“Blue Sunday” folgt auf die gewaltigen Gitarren der Leadsingle “I Want To Kill You” und bietet einen Einblick in die vielen verschiedenen Stimmungen von „Life In Your Glass World”. Angeführt von einem schwelenden Bass-Groove und Kerekes unbestreitbar genialen Melodien, entfaltet sich der Song zu einem Strudel aus atmosphärischen Gitarren und verschwommenen Synthies, wie ihn Citizen noch nie zuvor geschaffen haben.

Sänger Mat Kerekes zu der neuen Single:
“Der Song entstand, nachdem ich den Bass und das Schlagzeug zu der Strophe geschrieben hatte. Ich schickte ihn an den Rest der Band und dann kamen wir zusammen, um den restlichen Song fertigzustellen. Alles floss ganz natürlich und es ist definitiv einer meiner Lieblingssongs auf der Platte geworden. Im Wesentlichen geht es darum, dass ich mein Haus nie verlassen will, und obwohl mich das glücklich macht, es auf verschiedene Arten doch ziemlich schlecht für mich ist.”

Citizen, nach dem freiwilligen Ausstieg von Gitarrist Ryland Oehlers letztes Jahr nur noch als Trio unterwegs, stehen seit über zehn Jahren für dynamische, breitgefächerte Gitarrenmusik, die trotz immer größer werdenden Erwartungen nie in eine Schublade passen wollte. Mit „Life In Your Glass World” hat die Band ihr einzigartigste Werk geschaffen und beweist damit, dass nur sie selbst ihre Identität definieren können.

Mit jedem neuen Album geht die Band Risiken ein, was ihren Sound betrifft: Sie erforschen Post-Hardcore, rauen Noise Rock, Indie Pop, hymnischen Alternative-Rock und mehr – Manchmal alles zusammen in nur einem Song. „I Want To Kill You” zeigt, wie Citizen ihren Sound immer weiter und weiter pushen, ohne die Essenz ihrer Kunst zu verlieren. Kreativen Leerlauf oder Wiederholung scheint es für die Band aus Ohio nicht zu geben.

Auf „Life In Your Glass World” hören Citizen erstmals komplett kreativ unabhängig. „Es gibt nicht viel, was ich in unserer Karriere bereue”, erzählt Gitarrist Nick Hamm, „aber es gab auf jeden Fall Zeiten, in denen wir uns machtlos gefühlt haben, aus verschiedenen Gründen. Im Konstrukt einer Band fühlt man sich oft wie auf Autopilot, das ist für eine Band in unserem Alter nicht gut, und das wollten wir ablegen. Wir haben alle gleichzeitig gespürt, dass wir uns von allem befreien wollten.”

So baute die Band in der Garage von Sänger Mat Kerekes ein eigenes Studio, in der die neuen Songs ohne äußere Einflüsse entstehen können und auch aufgenommen werden. Die rhythmus-fokussierte Energie zieht sich durch das gesamte neue Album.

“Life In Your Glass World” erscheint am 26.03.2021 bei Run For Cover Records und kann ab sofort vorbestellt werden.


Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Citizen liefern mit “Blue Sunday” den nächsten Vorboten zum neuen Album “Life In Your Glass World”"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.