CHINAH veröffentlichen die neue Single “Mysterious” inkl. Video

160 0 3 23. Januar 2021
Gefällt mir!

CHINAH beweisen mit ihrer neuen Single “Mysterious” wieder, dass sie an der Spitze des Alternative Pop stehen.

Im November 2020 veröffentlichten CHINAH die erste offizielle Single “Promise” seit ihrem hochgelobten Debütalbum ”ANYONE” vom 2018. ”Promise” wurde von Fans, Radio und Presse warm aufgenommen, z.B. von dem US-amerikanischen Online-Magazin Earmilk: “‘Promise’ is a slice of sonic euphoria that entices you to delve deep into the feels”. Das rechtzeitige Wiederauftauchen von Dänemarks Dark Pop-Lieblingen ist mehr als willkommen, und mit dem neuen Song beweisen sie zweifellos, dass sie so verführerisch und aufregend sind wie eh und je.

Mit ihrer zweiten Single “Mysterious” laden CHINAH die HörerInnen in ihr Universum ein, das durch ihren spielerischen Ansatz im Schreibprozess aufgebaut wird. Sie hören sich die Ideen der anderen an und überraschen sich gegenseitig, indem sie kleine Fragmente aus ihrem ursprünglichen Kontext herausnehmen und sie an einem anderen Ort zum Leuchten bringen.

Simon Andersson sagt über die Erschaffung der neuen Single: “Mysterious was made by crudely putting together some odd elements and somehow making them fit. The track was built from the vocals, but rather than supporting the vocal to the full extent, we added a kind of unpolished, minimal beat and some distant looping synth patterns. We try to capture the weird beauty that can arise from combining things that weren’t initially meant to be together.”

“Mysterious” erforscht die Emotionen und die Attraktivität eines anderen Menschen. Fine Glindvad erklärt das Thema und den Songtext: “Mysterious is a track with multiple selves in it. It plays around with the cliché of women being attracted to the mysterious man, that leaves you guessing about his feelings. It’s about being drawn to that uncertainty – but also knowing it’s a myth. These opposite emotions – all at once.”

CHINAH haben sich seit ihrem Durchbruch einen beeindruckenden Live-Ruf aufgebaut, durch Shows rund um die Welt, u.a. auf dem SXSW, The Great Escape, Iceland Airwaves und Roskilde Festival, mit regelmäßigen Plays auf BBC Radio 1, einer Live-Session bei COLORS und Lob von The Line of Best Fit und Alfitude.

CHINAH wurde 2014 von einer besonderen Mischung aus MusikerInnen und Persönlichkeiten gegründet. Die Sängerin Fine Glindvad ist, als Tochter eines Banjospielers, mit Bluegrass-Musik aufgewachsen. Der Gitarrist Simon Kjær sowie der an den Synth-Keys spielende Simon Andersson kommen beide aus dem Bereich der experimentellen elektronischen Musik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.