CHINAH veröffentlichen das Video zu “What I’ve Become”

187 0 3 2. März 2021
Gefällt mir!

Das Alternative-Pop-Trio CHINAH aus Kopenhagen kündigt sein lang erwartetes neues Album “Feels Like Forever” für den 19. März an und veröffentlicht die neue träumerische Single “What I’ve Become”.

Nach der Comeback-Single “Promise” aus dem letzten Jahr und dem von The Guardian gefeierten neuen Track “Mysterious” ist “What I’ve Become” die neuste Veröffentlichung der Dänen seit ihrem erfolgreichen Dark-Pop-Debüt.

Auf “What I’ve Become” tauschen CHINAH schwere Synths und düstere Beats gegen ein reduziertes und ruhigeres Arrangement und tauchen so in einen Moment der Stille ein. Das sorgfältig durchdachte Klangerlebnis behält dennoch die abenteuerliche Experimentierfreude und das starke melodische Fundament bei, das ihre Musik so unendlich fesselnd macht.

Fine Glindvad erklärt:

“The song is written in that place where the outer world is completely still, but there’s a torrent of thoughts in your head. It’s about enjoying that internal drama and consider it as important information that tells you what to do.”
Simon Kjær setzt fort:
“For this song we wanted to make a small arrangement that also feels big and overwhelming. Aiming for the smallest soundsource we could find, we found an old plastic keyboard, with a gritty guitar sound, but treated it as though it was a whole landscape of strings.”

Zusammen mit der neuen Single kündigen CHINAH ihr neues zweites Album “Feels Like Forever” an. Das Album erscheint am 19. März via The Orchard.

CHINAH wurde 2014 von einer besonderen Mischung aus MusikerInnen und Persönlichkeiten gegründet. Die Sängerin Fine Glindvad ist, als Tochter eines Banjospielers, mit Bluegrass-Musik aufgewachsen. Der Gitarrist Simon Kjær sowie der an den Synth-Keys spielende Simon Andersson kommen beide aus dem Bereich der experimentellen elektronischen Musik.

Seit ihrem schnellen Durchbruch in ihrem Heimatland und auch international dank ihrer starken Debüt-EP “Once The Lights Are On”, haben sich CHINAH einen beeindruckenden Live-Ruf aufgebaut, mit Shows rund um die Welt, u.a. auf dem SXSW, The Great Escape, Iceland Airwaves und Roskilde Festival. 2018 hat die Band das bahnbrechende Debüt-Album “ANYONE” veröffentlicht und konnte damit regelmäßigen Plays auf BBC Radio 1, eine Live-Session bei COLORS und Lob von Munroe Bergdorf erreichen.


Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "CHINAH veröffentlichen das Video zu “What I’ve Become”"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.