Reamonn – Eleven-Live & Acoustic at the Casino

3253 0 0 16. Januar 2011
Gefällt mir!

Titel:Eleven-Live & Acoustic at the Casino (Ltd.Edt.)
EAN:0602527529196
Label:Island (Universal)
Release:2010-11-26

Erst kürzlich haben wir euch mit “Eleven” das elfte und letzte Album der Band “Reamonn” vorgestellt. Die “Eleven” aus dem Albumtitel von Reamonn steht für insgesamt 11 Jahre Reamonn. Das sind jede Menge Konzerte, Singles und auch Hits, die jeder von uns schonmal irgendwo gehört hat. Die Rockband um den irischen Sänger Rea Garvey hat sich mit Songs wie “Supergirl”, “Weep”, “Promise (You & Me)” oder “Through the Eyes of a Child” einen Platz im Rockolymp gesichert. Ende August 2010 gaben Reamonn bekannt, dass sie sich nach elf Jahren Bandgeschichte trennen werden. Nie wieder ein Album…

Nie mehr?

Nun, das stimmt so nicht ganz, denn nach dem Release des “Best-Of”-Albums “Eleven” folgt nun noch eine Live-CD mit dem Namen “Eleven-Live & Acoustic at the Casino”. Sozusagen eine Art “Abschied Reloaded” möchte man meinen, aber den Fans wird es recht sein. Und so dürfen wir Zeuge werden eines Mitschnitts eines Konzerts im Baden-Badener Club Casino, insgesamt 16 Tracks plus zwei Bonus-Tracks, die so auf den ebenfalls erhältlichen DVDs und BDs nicht zu hören sind. Rea Garvey und seine Band liefern hierbei eine solide Leistung ab und haben es sich auch nicht nehmen lassen sich Verstärkung auf die Bühne zu holen.

Mit Anna Loos und Roger Cicero stehen weitere bekannte Künstler der deutschen Szene für Duetts mit auf der Bühne und leisten ihren Beitrag zu einem athmosphärischen Konzert, dem man auch nur als CD gerne lauscht. Qualitativ gibt es kaum etwas auszusetzen, mit den beiden Bonus-Tracks “Colder” und “Yesterday” bekommt man als CD-Käufer ein schickes Extra.

Tracklist

01 The Island
02 Supergirl
03 Promise
04 Aeroplane
05 Josephine feat. Roger Cicero
06 Falling Down
07 Million Miles
08 Through The Eyes Of A Child
09 Angels Fly
10 Star
11 Beautiful Sky
12 Tonight feat. Anna Loos
13 Serpentine
14 Moments Like This
15 Alright
16 Sometimes

Fazit

Schickes letztes Live-Album von Reamonn. Hörenswert und vorläufig vielleicht dann auch wirklich das letzte Album (bis zum nächsten halt)...

Gesamtwertung

84%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.