Zalman ZM-FG1000 FPS Gaming Mouse

13676 0 3 13. Dezember 2009
Gefällt mir!

Titel:Zalman ZM-FG1000 FPS Gaming Mouse
EAN:8809213760532
Label:Zalman

Wenn man einen Blick von der Seite auf die “FPSGun FG1000” aus dem Hause Zalman wirft, könnte man im ersten Augenblick meinen es handelt sich um einen Schuh. Aber keine Angst – Diese neuartige Maus für Ego-Shooter-Freunde bedient man nicht mit den Füßen, sondern ganz normal mit der Hand (Rechtshänder!). Und gerade weil die Maus so andersartig aussieht, wurden wir natürlich hellhörig und haben uns das gute Stück mal aus der Nähe angesehen. Hier unser Bericht…

Die, mothafucka, die!!!!

Nach dem ersten Blick auf die Maus mag das Design etwas “oldschool” wirken, zumindest im Vergleich zu dem, was man sonst so an Mäusen auf dem Markt findet. Das komplett in schwarz gehaltene Gehäuse ist kantig und der zweiteilige Aufbau kommt einem zunächst etwas befremdlich daher. Man sollte seine Scheu aber ganz schnell ablegen, denn wie so oft kommt es auf die inneren Werte an. Also: Her mit dem USB-Kabel, schnell an den PC angeschlossen, Treiber installiert (2 Minuten) und PC neu gestartet. Und schon ist die “First Person Shooter”-Maus einsatzbereit. Aber was steckt denn nun dahinter? Wie funktioniert das gute Stück?

Man nimmt die Maus in die Hand, wie man es mit einer Pistole machen würden, nur dass sich der Lauf nicht an der Oberseite, sondern an der Unterseite befindet. An der Unterseite des vorderen Stück ist der Laser verbaut der mit einer Empfindlichkeit zwischen 100 und 2000 dpi aufwarten kann. Die Maus selbst ist der Form einer Pistole nachempfunden und die Maustasten befinden sich dabei im Griff. Der Zeigefinger legt sich dabei von ganz alleine auf die obere, der Ringfinger auf die untere Taste, während der Daumen links vom Griff und praktischerweise direkt über dem beleuchteten Scrollrad einen Platz findet. Darüber befinden sich zudem 2 weitere Tasten, die man mit Funktionen wie “vor” und “zurück” oder anderen Aktionen in der Software belegen kann.

Getestet haben wir die Maus mit dem aktuell erschienenen Remake “Serious Sam HD” und dem All-Time Klassiker “Enemy Territory”. In den ersten Spielminuten ist das Spielgefühl natürlich noch etwas fremd, aber schon nach kurzer Spieldauer hat man sich an die Eigenheiten der Maus gewöhnt. Nach dieser kurzen Eingewöhnungsphase mag man die “Zalman ZM-FG1000 FPS Gaming Mouse” dann aber wirklich nicht mehr missen, denn das Spielgefühl ist wirklich nochmals ein ganz anderes. Insbesondere für Hardcore-Fans von Ego-Shootern ist das Produkt ein echter Zugewinn und Hingucker auf jedem Schreibtisch. Und mit dem mitgelieferten Täschen macht sich die Maus auch gerne auf den Weg zur nächsten Lan und spätestens dort werden euch die Blicke folgen…

Technische Details:

  • Maße: 169x75x85mm (LxBxH)
  • Gewicht: 181g
  • Auflösung: 6400fps
  • USB Datenformat: 16bit
  • USB Datenrate: 1000 Hz
  • Max. Beschleunigung: 15G
  • Max. Geschwindigkeit: 15ips
  • Kompatibel zu Microsoft Windows 2000, XP und Vista (32bit)

Vielen Dank an Gamersware für die Bereitstellung des Testmusters.
GAMERSWARE E-Sport Shop!

Fazit

Mal was ganz anderes. Wer sich auf das Experiment "Zalman ZM-FG1000 FPS Gaming Mouse" einlässt wird sicherlich Gefallen an der ungewöhnlichen Maus finden. Der Pistolengriff und die guten Abtastraten werden Ego-Shooter-Jünger zufriedenstellen. Etwas mehr Flexibilität bei der Belegung der Tasten und ein etwas fetzigeres Design hätten der Maus sicherlich noch höhere Wertungen eingebracht. Dennoch: Antesten und Zugreifen!

Gesamtwertung

82%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.