NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse

3867 0 0 13. Februar 2009
Gefällt mir!

Erst kürzlich hatten wir mit der “Roccat Kone” eine Gamer-Maus im Test, die mehr an einen Stealth Fighter erinnerte, als an die Mäuse, die noch vor wenigen Jahren zu kaufen waren. Die “NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse” schlägt zumindest äußerlich in dieselbe Kerbe, kann doch eine gewisse Verwandtschaft nicht ganz geleugnet werden. Aber mit Mäusen ist es wie mit Frauen: Auf die Inneren Werte kommt es an! Und so wollen wir uns nicht länger von Äußerlichkeiten blenden lassen und steigen sofort in unseren Hardwaretest ein…

Was der Gamer von Welt so braucht…

“NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse” kommt im matten Schwarz daher, ist auffallend flach, liegt aber gleichwohl vom ersten Moment an gut in der Hand. Die Maus schmiegt sich dank der Flügel gekonnt an Daumen und den kleinen Finger an und die Seiten mit kleinen punktförmigen Aussparungen bietet einen guten, rutschfesten Untergrund. An jeder Seite befindet sich je eine Taste, an der kratzfesten Oberseite die zwei Haupttasten, das Scrollrad und direkt darunter zwei weitere Tasten. Alle Tasten lassen sich erfreulicherweise frei programmieren, so daß man die Maus seinen eigenen Bedürfnissen anpassen kann.

So sind die beiden Tasten unterhalb des Scrollrads standardgemäß zum Switchen der unterschiedlichen DPI-Raten gedacht, die sich in Stufen von 600, 1200, 1800 und 1600 DPI umstellen lassen. Leider gab es in unserem Test sowohl mit dem mitgelieferten, wie auch mit dem neuesten Treiber von der Seite des Herstellers dezente Probleme. Die besagten beiden Tasten wollten nicht so recht und auch die Treibersoftware hing sich desöfteren auf. Ärgerlich, denn erst nach mehrmaligem Installieren und zuweisen eines festen USB-Ports für die Maus reagierte die Software allmählich. Abstürze und Hänger gabs leider dennoch…

Denn ansonsten macht die “NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse” einen enorm guten Eindruck. Nicht nur ergonomisch und optisch, sondern vor allem natürlich im Spiel und erfreulicherweise auch bei der Arbeit. Präzise und zielsicher steuert man damit jede Kugel ins Ziel oder des Mauszeiger auf das passende Objekt. Und nahezu alles lässt sich zusätzlich individualisieren: Scroll-Speed, Mausempfindlichkeit, Beschleunigung (ma. 15 G!), Makros für die Maustasten, etc. Eigentlich ist somit alles an Bord, was man als Gamer so brauchen könnte. Einzig die Gewichte könnten dem Einen oder anderen fehlen, tatsächlich aber ist die federleichte Avatar insbesondere für schnelle Gamer genau das Richtige.

Vielen Dank an Gamersware für die Bereitstellung des Testmusters.
GAMERSWARE E-Sport Shop!

Fazit

Die "NZXT Avatar Black 2600 DPI Gaming Mouse" verdient höchstes Lob: Verarbeitung, Leistung, Optik, alles Top. Einzig der Treiber wollte auf unseren Testrechnern nicht immer wie er eigentlich sollte. Eine kleine Schwachstelle, die hoffentlich mit einem Update des Treibers noch behoben werden kann.

Gesamtwertung

83%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.