BigBen Playstation 3 Wheel

15898 3 0 30. Januar 2010
Gefällt mir!

Titel:PS3 - Lenkrad 3 Wheel (PS3+PS2+PC)
EAN:3499550273328
System:PlayStation 3
Label:Bigben Interactive
Release:2010-02-12

Rennfahren. Das ist Adrenalin pur, wilde Action und natürlich rasante Überholmanöver. Wenn man sich gerade in eine Runde der “Grünen Hölle” am Nürburgring stürzt und die zahlreichen Kurven in Angriff nimmt steigt der Puls allmählich an. Besonders in Multiplayerspielen wie “Need for Speed Shift” steigt der Adrenalin-Pegel gerne mal an und es entstehen spannende Rennen auf den Strecken dieser Welt. Die Optik der Games hat sich über die Jahre gesteigert, auch die Soundeffekte von röhrenden Zwölfzylindern sind dank 5.1 Surround-Sound realistischer denn je. Allein das Gamepad erinnert noch an das heimische Wohnzimmer. Aber Moment! Da gibts doch was…

BigBen Playstation 3 Wheel

Klar, mit einem Gaming-Lenkrad sieht die Welt aus dem Cockpit moderner Rennspiele schon ganz anders aus. Wir haben es uns nicht nehmen lassen das “BigBen Playstation 3 Wheel” zu testen, welches einige sehr interessante Aspekte aufweist. Zum Einen ist es mit rund 50 Euros nicht besonders teuer, zum Anderen ist es kompatibel zu PS2, PS3 und zum PC. So kann man das Lenrad und das zugehörige Pedalset an jeder der genannten Konsolen und am heimischen Computer verwenden und spart sich ggf. die Mehrausgaben für mehrere Lenkräder und kann doch auf allen Systemen in den Genuß einer realistischeren Steuerung kommen. Also nicht vom Namen “BigBen Playstation 3 Wheel” irritieren lassen…

Schauen wir uns das gute Stück mal genauer an. Die Verpackung beherbergt das Lenkrad, das Pedalset (Bremse + Gas), sowie ein kleines Handbuch mit Instruktionen und der Treiber-CD für den PC. Das Lenkrad (Durchmesser ca. 23,5 cm) mit seinen angedeuteten Armaturen (Gesamtbreite rund 42 cm) macht einen robusten Eindruck, wenngleich die Oberfläche des verwendeten Materials nicht sonderlich kratzfest ist. Das Wheel selbst ist dabei mit einem besonderen Grip versehen, so daß die Griffigkeit in den Händen auch bei brenzligen Situationen gewährleistet ist. Die Dimension des Lenkrads sind in unseren Augen ziemlich optimal. Praktischerweise kann man sich das gesamte Set auch auf die Beine stellen, denn dank zweier Aussparungen an der Unterseite der Armatur passt sich das Lenkrad gut den Beinen an. Der Schalthebel zur Rechten bietet zudem zusätzlichen Spielspass für alle, die gerne manuel durchschalten und auf die Automatik verzichten.

Dank eines Schalters unterhalb des Wheels kann man sich den Neigungswinkel des Lenkrads nach den eigenen Bedürfnissen und Vorlieben selbst einstellen. Hierbei stehen mehrere festgelegte Neigungswinkel zur Verfügung, in die das Lenkrad dann einrastet.

Wrooooooom!

Das Wheel bietet zudem die vom Gamepad bekannten Tasten, so daß man sein Spiel auch komplett mit dem Wheel steuern kann und nicht im Menü unnötigerweise doch noch das Gamepad benötigt. Über eine Tastenkombination von “Select” und “Prg” lässt sich die Empfindlichkeit des Wheels einstellen. Drei Varianten stehen hier zur Verfügung: “normal”, “fast” und “F1”. Je nach Spiel kann man hier das Richtige für sich auswählen. Während “normal” wohl nur in Rallyspielen zum Einsatz kommen wird, ist der “F1”-Modus bei “Need for Speed Shift” die richtige Wahl für einen Bugatti Veyron gewesen.

Die Spielergebnisse werden so manchen Spieler der bisher nur ein Gamepad gewohnt war, im ersten Moment enttäuschen. Man wird sicherlich einige Sekunden auf der Strecke liegen lassen und so manche Leitplanke küssen, bis man sich an die völlig andersartige Steuerung gewöhnt hat. Nach einigen Übungsstunden jedoch wird man die Vorteile eines Wheels sicher zu schätzen wissen und so manchen Gamepad-Spieler seine Auspuffgase zeigen.

Ich tret aufs Gas!

Zusätzlich zum Wheel kommt auch die Pedalerie im zeitlosen schwarz daher, zwei Auflagen in Alu-Optik runden den guten ersten Eindruck ab. Für unsere Begriffe standen die Pedale zu weit auseinander, wobei dies nicht einstellbar ist. Dennoch machen die Pedale einen guten Job, reagieren prompt auf jede Regung und bieten genügend Feingefühl, um auch perfekte Starts hinzulegen. Die Neigung der Pedale ist zunächst etwas gewöhnungsbedürftig, da sich nicht einfach nach unten kippen (bogenförmig) sondern so konzipiert sind, dass sie gerade nach unten gleiten. Eine ausziehbare Fussmatte rundet den guten Gesamteindruck ab.

Features

  • Playstation® 3, Playstation® 2 und PC kompatibel
  • Full-Size Lenkrad – 180° Lenkeinschlag
  • Schalt-Wippen
  • Extra Schaltknüppel
  • Analog- und Digital-Modus
  • Analog-Modus bei PC-Benutzung (Treiber für XP und Vista im Lieferumfang enthalten)
  • 3 Empfindlichkeitsstufen ermöglichen eine individuelle Anpassung auf die Fahrweise
  • Programmierbare Tasten
  • Stabile und große Gas- und Bremspedale
  • Saugnäpfe zur Befestigung auf dem Tisch o.ä.
  • Die Form des Korpus ermöglicht eine Benutzung auf den Oberschenkeln

Fazit

Das "BigBen Playstation 3 Wheel" ist ein rundum gelungenes Racing-Wheel zu umsteigerfreundlichem Preis. In der Tat ist das Preis-Leistungsverhältnis überragend, Wheel und Pedalerie sind sehr gut verarbeitet und bieten alles was sich Racer für ein störungsfreies Rennen wünschen. Besonders die Kompatibität zwischen PS2, PS3 und PC macht das Lenkrad zu einem echten Hit.

Gesamtwertung

82%

3 comments

  1. Der Scheiß Taugt nix für PC, da die Pedale nicht als Axen erkannt werden sonder als Button, die Schaltwippe hingegen wird als Axe erkannt. Hab den Support ach schon angeschrieben und warte schon Tage lang auf Antwort….vergeblich.

  2. Kann die BigBen Playstation 3 Wheel auch unter Windows 7 installieren? Außer der Lenkbewegung und der Cursorfunktion geht keine Taste und auch die Pedale funktionieren nicht.

  3. works even without orginal driver under linux ,and on steam games…and yes needs to be configured..
    thats all!..my son 5yr old use it on EuroTruck2,LoL..
    tip: use xboxdrv on linux ,-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.