Makeblock CyberPi: Netzwerkfähiger Mikrocomputer für Informatik und AI-Ausbildung

106 0 4 4. Februar 2021
Gefällt mir!

Die SOLECTRIC GmbH, einer der führenden Industriepartner für innovative Foto- und Videoprodukte, Drohnen sowie Lösungen für digitale Bildung und Unterricht in Europa, stellt den kleinen und handlichen CyberPi von Makeblock vor. Die Größe soll aber nicht darüber hinwegtäuschen, was das kleine Kraftpaket kann. Als programmierbarer Mikrocomputer ist CyberPi nämlich mit einer fortschrittlichen Elektronik ausgestattet, der in Kombination mit dem mBlock-Codierungseditor kommt. Das macht ihn zur praktischen Lernhilfe für die Informatik und AI-Ausbildung.

Programmierfähigkeiten interaktiv entwickeln

Für Kinder und Jugendliche, die im digitalen Zeitalter aufwachsen, sind Computerfertigkeiten und technisches Know-how nahezu unverzichtbar. Es ist daher sinnvoll, diese schon früh in den schulischen Lernplan zu integrieren. Dieses Ziel verfolgt auch Makeblock bei der Entwicklung seiner Lerncomputer wie dem CyberPi.

Durch die Integration von Hardware und Software ist der Single-Board-Computer ein leistungsstarkes Werkzeug, um die Grundlagen von Data Science, Künstlicher Intelligenz und dem Internet der Dinge zu erforschen. Zentrales Element dafür ist mBlock 5, mit dem Sie CyberPi steuern und Ihre Programmierfähigkeiten entwickeln können. Von der blockbasierten Programmierung bis hin zu Python läuft dabei alles innerhalb derselben Plattform.

So lassen sich mit dem integrierten WIFI-Modul beispielsweise lokale Netzwerke zwischen mehreren CyberPi erstellen und so das Internet der Dinge erkunden. Oder Sie können auf dem Mini-Computer interaktive Videospiele programmieren und verschiedene Experimente durchführen. Das vielseitige und leistungsstarke Gerät ermöglicht auf diese Weise das Lernen in einer spielerischen Umgebung für Anfänger und Fortgeschrittene.

Ideal für Bildungseinrichtungen

Der handliche Computer entfaltet seine volle Wirkung in Kombination mit Makeblock Education und seinen Partnern. Darin enthalten sind geführte Aktivitäten und Unterrichtspläne für verschiedene Bildungsstufen. Das macht den CyberPi für alle Bildungseinrichtungen geeignet, die Schülern Informatik und AI näherbringen wollen.

Unterstützung von Lehrkräften durch MINT/ STEAM

Die von Solectric vertriebenen Education-Produkte vermitteln Kindern auf spielerische Weise durch Experimentieren und Ausprobieren komplexe MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik)-Zusammenhänge (engl. STEAM für: Science, Technology, Engineering, Art, Math).

CyberPi ist vollgepackt mit modernsten elektronischen Sensoren, Motoren und Kommunikationsmodulen und eignet sich ideal für den Unterricht in Künstlicher Intelligenz, Datenwissenschaft, Netzwerken und IoT. In Verbindung mit dem leistungsstarken mBlock Coding Editor unterstützt es die blockbasierte Programmiersprache und die textbasierte Programmiersprache

Python. Darüber hinaus kann CyberPi mit vielen elektronischen Komponenten von Drittanbietern verbunden werden, wodurch er für verschiedene Klassenzimmereinstellungen und Lernszenarien geeignet ist.


Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Makeblock CyberPi: Netzwerkfähiger Mikrocomputer für Informatik und AI-Ausbildung"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.