Inspiron 13z und 15z: Neue ultraflache Notebooks von Dell

1607 0 4 26. Oktober 2009
Gefällt mir!

Dell bringt in seiner Inspiron-Z-Serie das Inspiron 13z und das 15z neu auf den Markt. Hochauflösende Widescreen-LED-Displays mit 13,3 beziehungsweise 15,6 Zoll und eine Akkulaufzeit von bis zu 11 Stunden machen sie zum idealen Reisebegleiter.

Die neuen Notebooks ergänzen das vor kurzem eingeführte 11,6-Zoll-Modell Inspiron 11z. Obwohl sie mit größeren Displays ausgestattet sind, überzeugen auch diese beiden Geräte durch ihr geringes Gewicht, das beim Inspiron 13z bei lediglich 1,8 kg und beim Inspiron 15z bei 2,4 kg liegt. Die Rechner sind zudem ultraflach: Das 13z misst in der Höhe maximal 26,4 mm und das 15z 29,2 mm. Damit finden sie problemlos in jeder Aktentasche Platz.

Beide Notebooks sind mit den neuen Niederspannungs-Prozessoren ULV (Ultra-Low Voltage) von Intel erhältlich. Zur Auswahl stehen dabei ein Intel Pentium Dual-Core ULV SU4100 oder Intel Core 2 Duo ULV SU7300. Der geringe Energieverbrauch dieser Prozessoren ermöglicht eine sehr lange Akkulaufzeit. Beim Einsatz eines 8-Zellen-Akkus läuft das Inspiron 13z bis zu elf Stunden und das Inspiron 15z mit 9-Zellen-Akku bis zu zehn Stunden.

Bei den neuen Geräten gehört ein HD-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 zur Standardausstattung. Sie sind damit die perfekte Wahl für die kristallklare und flimmerfreie Darstellung von Videos oder zum Empfang von Internet-TV. Zudem sind eine Festplatte mit bis zu 320 GB, ein Arbeitsspeicher mit bis zu 6 GB, integriertes WLAN und eine 1,3-MP-Webcam vorhanden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.