Machete Kills – Uncut [Blu-ray]

1605 0 0 20. Mai 2014
Gefällt mir!

Titel:Machete Kills - Uncut [Blu-ray]
EAN:0887654173195
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Universum Film GmbH
Release:2014-05-30

Trash! Das ist das erste, was einem in den Sinn kommt, wenn man an die Filme der Machete-Reihe denkt. Die einen werden vor lauter Absurdität nur mit dem Kopf schütteln, die anderen werden die Filme in ihre persönliche Ruhmeshalle aufnehmen. Für letztere Personengruppe ist dieser Film zwar kein Meilenstein, dürfte aber in keiner Videografie über Robert Rodriguez fehlen.

Machete Kills – Uncut

Ex-Federal Agent Machete (Danny Trejo) trauert um seine geliebte, im Drogenkrieg ermordete Sartana (Jessica Alba), als ihn der Präsident der Vereinigten Staaten (Charlie Sheen) auf ein wahres Himmelfahrtskommando schickt: Machete soll den verrückten mexikanischen Kartellboss Mendez (Demián Bichir) ausschalten, der die US-Hauptstadt mit einer Nuklearrakete bedroht. Der Zünder ist mit Mendez’ Herz verbunden, und nur ein Mann kann die Bombe entschärfen: Mastermind Luther Voz (Mel Gibson), ein steinreicher und exzentrischer Waffendealer. Von zahlreichen Verfolgern quer durch Mexiko gejagt und immer wieder konfrontiert mit heißen Ladies und ihren ganz besonderen Waffen, bleiben Machete ganze 24 Stunden, um die globale Anarchie zu stoppen…

Die ungeschnittene Version ist, wie es der Zusatz “uncut” vermuten lässt, nichts für Feingeister und Filminteressierte mit schwachen Nerven bzw. mit nervösem Magen. Und dennoch bietet die Blu-Ray eine extravaganten Film, der dank HD in hervoragender Detailtreue den Werdegang des Charakters von Danny Trejo widerspiegelt. Als Features sind die klassischen Behind-the-Scenes Mitschnitte enthalten, die Disc bietet neben der deutschen weiterhin die englische Originalversion an, auf Wunsch mit deutschem Untertitel.

Zusammenfassend steht hier ein weiterer kommender Klassiker in den Regalen, welcher aber nicht ganz an den Vorgänger herankommt. Ebenso ist die Ausstattungsliste eher mittelprächtig, aber für reine Filmsammler, die lediglich einen guten Film sehen wollen voll und ganz in Ordnung.

Fazit

Trashig, aber zusammenfassend gut.

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.