Twins Mission

4744 0 6 20. Dezember 2009
Gefällt mir!

Titel:Twins Mission
EAN:4041658223195
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:SUNFILM Entertainment
Release:2010-01-08

Martial Arts-Filme erfreuen sich trotz jahrzehntelanger Tradition nach wie vor enormer Beliebtheit. Das liegt nicht zuletzt an der starken Evolution, die das Genre seit der Bruce Lee-Klassiker durchllebt hat. Jackie Chan, Sam Hui und Jet Li haben das Genre sicherlich geprägt wie sonst kaum noch weitere Darsteller neben ihnen. Mit “Twins Mission” bekommen Fans nun ab 8. Januar 2010 neuen Nachschub. Mit Sammo Hung ist auch dieser Film prominent besetzt und wir hatten die Freude den Streifen schon vorab zu sehen…

Twins Mission

Der skrupellose Mok ist auf der Jagd nach der Himmelsperle , ein religiöses Artefakt, dem heilende Kräfte zugesprochen werden. Er heuert die verbrecherischen Twins an, um die Perle zu stehlen. Als es den Verbrechern gelingt das Artefakt zu entwenden, sucht dessen Bewacher, der Mönch Hay Hilfe bei Chang Chung, dem früheren Anführer der Twins . Chang schickt Hay seine beiden Zöglinge Jade und Pearl zur Hilfe. Trotz kleiner Streitigkeiten zwischen den beiden Mädchen werden diese an der Seite des Mönchs bald zu einem unschlagbaren Team. Aber die Zeit ist knapp, denn nur die Himmelsperle kann das Leben der kleinen Happy retten.

“Twins Mission” zeigt vom ersten Augenblick an, wo der Hammer hängt. Mit aufwändigen Choreographien und actiongeladenen Kampfszenen bringt der Film jede Menge “Zisch, Peng, Bumm” ins heimische Wohnzimmer. Die Geschichte wird schön in Szene gesetzt und insbesondere das ungleiche Paar Jade und Pearl (Charlene Choi und Gillian Chung) bringen viel Bewegung ins Spiel. Die beiden im realen Leben nicht verwandten Darstellerinnen sind nach “Twins Effect” und “Twins Effect 2” bereits in der dritten “Twins”-Produktion zu sehen. Die Reihe und diverse Engagements jenseits der Filme wie Werbung und Musik hat die beiden reich und in ihrer Heimat zu Berühmtheiten gemacht.

Die Action entspricht dann auch den beiden genannten Vor-Produktionen mit jeder Menge Haudrauf-Action und einigen mehr oder weniger unterhaltsamen Gags. Besonders tiefsinnig ist der Film nicht, die Story ist eher mau und wirkt reichlich oberflächlich und wenig durchdacht, aber am Ende entscheidet die Kinokasse und in Asien ist der Film aus dem Jahre 2007 einfach beliebt. Die Kids in Asien kaufen, ob die Europäer da genauso zugreifen bleibt abzuwarten.

Fazit

Nicht schlecht, aber auch nicht top. "Twins Mission" bringt bewährte Actionkost gepaart mit ein paar Gags in den DVD-Player. Leider ist weder die Story noch die Inszenierung wirklich wegweisend, sondern eher "nur" Massenware.

Gesamtwertung

65%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.