Review: Bodyguard – Staffel 1

426 0 7 18. April 2021
Gefällt mir!

Wer im ersten Moment bei “Bodyguard” noch an den Film mit Kevin Costner und Whitney Houston in den Hauptrollen denkt, der wird umdenken müssen, denn “Bodyguard” ist auch der Name der nun folgenden BBC-Politthrillerserie, die bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten hat und deren erste Staffel nun in Deutschland auch als Blu-ray erhältlich ist. Und wir haben es uns natürlich nicht nehmen lassen einen Blick darauf zu werfen.

Bodyguard – Staffel 1

Packender Politthriller
Bodyguard erzählt die fiktive Geschichte des schwer traumatisierten Afghanistan-Kriegsveterans David Budd (Richard Madden), Polizist beim Londoner Metropolitan Police Service. Auf einer privaten Zugfahrt nach London vereitelt er geistesgegenwärtig ein islamistisches Selbstmordattentat und wird daraufhin zum Personenschützer der rücksichtslos ehrgeizigen Innenministerin Julia Montague (Keeley Hawes) befördert.

Macht, Korruption, Geld
Nicht nur ihre vehemente Rechtfertigung der britischen Kriegseinsätze der vergangenen Jahre, sondern auch ihr ambitioniertes Bestreben, das neue Sicherheitsgesetz RIPA-18 durchzusetzen, das dem Inlandsgeheimdienst nahezu unbegrenzte Überwachungsbefugnisse einräumen soll, steht für alles, was Budd abgrundtief verachtet, und so fühlt er sich hin- und hergerissen zwischen Pflichterfüllung und seinen persönlichen Überzeugungen. Kann er seine Aufgabe als loyaler Bodyguard erfüllen oder wird er zum Sicherheitsrisiko für Montague?

Als Miniserie konzipiert – unfassbar erfolgreich!
Ursprünglich war “Bodyguard” als Miniserie konzipiert und hätte somit nach der “ersten Staffel” enden sollen, aber der Erfolg hat wohl auch die Macher überrascht, denn nun spielt man wohl mit dem Gedanken dem Ganzen eine zweite Staffel zu spendieren (anders lässt es sich nicht erklären, dass “Staffel 1” ganz groß auf dem Cover prangt). Der Verschwörungsthriller des Drehbuchautoren Jed Mercurio (Line Of Duty) ist aber auch wirklich ein spannendes Schauspiel, das Fans des Genres sicher überzeugen kann.

Schauspielerische Höchstleistungen
“Schauspiel” ist auch ein gutes Stichwort: Golden Globe-Gewinner Richard Madden (Rocketman, Bastille Day, Game of Thrones) und Keeley Hawes (Sterben für Anfänger, Line of Duty, Rebecca) fackeln ein echtes Feuerwerk ab ab und es ist insbesondere dieser schauspielerischen Leistung zu verdanken, dass die Rollen inmitten von Macht, Erpressung und Geld glaubwürdig bleiben. Dass es dabei auch mal körperlich heiß hergeht und packende Action ebenso nicht zu kurz kommt ist dabei selbstverständlich.

Fazit

Die Serie "Bodyguard" punktet mit einer grandiosen Story und großartigen Schauspielern, die inmitten einer hochwertigen Produktion zum Gelingen dieses Politthriller beitragen.

Gesamtwertung

84%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork

Screenshots / Bilder / Fotos / Artwork zu "Review: Bodyguard – Staffel 1"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.