Discovery HD: Austin Stevens – Im Land der Pyramiden

1070 0 0 14. August 2009
Gefällt mir!

Wissenschaftler und Abenteurer Austin Stevens ist so ein richtiger Draufgänger. Bekanntgeworden ist der Tier- und Naturfotograf insbesondere durch Dokumentationen rund um das Leben der Schlangen. Und genau darum geht es auch in “Im Land der Pyramiden”, die als BluRay in der Reihe “Discovery HD” erschienen ist. Der Titel ist ziemlich irreführend, denn wer hier an Erkundungen von Pyramiden und archäologische Entdeckungen rund um Mumien und Pharaohs denkt, der sieht sich getäuscht. Es geht um was gaaanz anderes…

Wie starb doch gleich nochmal die schöne Cleopatra?

Genau, durch einen Schlangenbiss, den sie sich in selbstmörderischer Absicht quasi selbst zugeführt hat. Zumindest sagt das die Legende, andere reden von Gift, aber das werden wir im Rahmen dieser Rezension wohl auch nicht endgültig klären können. Aber: Angenommen es war tatsächlich eine Schlange, die Cleopatras Diener eines Nachts auf ihren Befehl hin in ihre Schlafgemächer frei ließen…Welche Art von Schlange könnte im alten Ägypten einen solche tödlichen Biss vollbringen? Welche der dort bekannten Schlangenarten könnte dies vollbringen?

Ein Glück, dass Austin Stevens erst kürzlich ein Pergament entdecken konnte, auf dem in alter Schrift die wichtigsten Schlangenarten aufgeführt sind. Von der Viper bis hin zur Königscobra ist alles mit vertreten, was Rang und Namen hat und so macht sich unser Snake-Whisperer auf den Weg das Rätsel zu lüften.

Die knapp 45-minütige Dokumentation ist dabei interessant in Szene gesetzt und vermittelt nicht nur einen Einblick in Ägyptens Reptilienwelt, sondern Austin zeigt uns auch noch ein paar andere wilde Tiere, die man höchstens vom Namen her kennt. Die Bild- und Tonqualität ist bestechend, wie immer bei den Produktionen von HD Discovery.

Fazit

Die BluRay-Disc "Discovery HD: Austin Stevens - Im Land der Pyramiden" ist ein gelungener und spannender Exkurs in die ägyptische Schlangenwelt. Nur nicht vom Titel täuschen lassen! "Pyramiden" spielen hier, wenn überhaupt, nur eine Statistenrolle. Wer auf gute Tierdokumentationen steht wird hier fündig.

Gesamtwertung

81%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.