Lichtmond – ein Fest für Augen und Ohren kommt

5813 2 3 22. September 2010
Gefällt mir!

Ihr kennt das: den Monster-HD Flatscreen in der guten Stube, angeschlossen an eine 5.1 oder gar 7.1 Anlage, und dann lausige MP3s hören oder TV-Clips oder, noch schlimmer, “youtube” Videos. Nie kann Euer Equipment zeigen, was in ihm steckt, visuell und akustisch!

“Lichtmond” sorgt hier für Abhilfe, zumindest wenn man Trance und Chill-out Sounds und allerfeinste Computergrafik mag.

Am 1. Oktober 2010 erscheint „Lichtmond“ zunächst als Blu-Ray Disc und DVD, jeweils mit beigelegter CD (technische Details s.u.). „Diese Art der Surroundmusik mit ihren eigens geschaffenen Bildwelten ist einzigartig und sicherlich richtungweisend für den Begriff New Media“, sagen die beiden Produzenten. Aber auch in Stereo ist der „Lichtmond“-Sound purer Genuss. Live zu erleben ist „Lichtmond“ erstmals auf der hochkarätig besetzen Tour Nokia Night Of The Proms 2010.

„Eine Milliarde funkelnder Sterne tausche ich für einen einzigen Kuss von dir…“ – Wunderschöne einfühlsame Liebesgedichte, ohrwurmverdächtige Ambient-Pop- und Chill-Out-Songs in berauschende Klangteppiche eingebettet sowie fesselnd-faszinierende animierte Bildwelten, all dies schließlich auf dem höchst möglichen technischen Niveau, das ist die magische Welt von „Lichtmond“. Der Zuschauer wird in einen verzaubernden Fantasiekosmos entführt, dem er sich kaum zu entziehen vermag, ihm sich auch gar nicht entziehen will, sobald er ihn betreten hat. „Lichtmond“, dahinter steht vor allem das hochkarätige Münchner Produzententeam Giorgio und Martin Koppehele (u.a. Placido Domingo,  Bro’Sis, Suzie Quatro, Shari Belafonte, Splash, Lou Bega), das bereits mit AMBRA im Chill-Out-DVD-Bereich Furore gemacht hat und das mit ihrem neuen Act erneut Maßstäbe setzen will.

Technische Details:

„Lichtmond“ nutzt alle Möglichkeiten der Blu-Ray aus. Es bietet neben 5.1 und 2.0 Surround Sound auch echten 7.1 Surround Sound – wie im Kino, aber jetzt auch für die heimischen vier Wände als Musik Blu-Ray. „Auch bei AMBRA haben wir bereits in 7.1 gemischt aber es gab noch kein Trägermedium und keine Wiedergabegeräte dafür.“ Doch etliche Blu-ray Player besitzen analoge 7.1 Surround Ausgänge. Daneben wurden die Animationen in Full HD berechnet und bieten so die technisch maximal mögliche Bildqualität.

„Lichtmond“ ist in der maximal technisch möglichen Audio- und Bildqualität produziert:

  • diskreter 7.1, 5.1 und 2.0 Surround Sound in 192 KHZ und 24 bit
  • bis zu 70 Single Audio Tracks pro Song in 192 KHZ, 24 bit
  • Full HD Animationen, 1920 x 1080 in 29,97 FPS.
  • Jeder einzelne Clip hat uncompressed zwischen 50 – 70 GB

„Lichtmond“ wird zunächst als 7.1, 5.1 und 2.0 Blu-Ray mit Full HD Animationen mit 10 Animationssongs und zusätzlich beigefügter CD veröffentlicht. Auf der CD befinden sich 14 Songs. Die 4 Bonus-Titel sind in den Gesamtablauf eingebunden. Die Animationen haben genau wie die CD fließende Übergänge, so  dass man „Lichtmond“ „in einem Rutsch“ genießen kann. Parallel wird „Lichtmond“ für die Übergangszeit von DVD auf Blu-Ray auch als DVD, ebenfalls mit beigelegter CD, veröffentlicht. Die Umsetzung einer Real 3D Blu-Ray ist bereits in der Entstehung.

Für einen ersten Eindruck checkt mal: www.lichtmond.de. Vorsicht: „Lichtmond“ macht süchtig.

2 comments

  1. Lichtmond ist faszinierend in den bildlichen Visionen und in den Musik-compositionen.Eine Welt voller Träume,Hoffnungen und Sehnsüchte. Nicht nur für junge sondern auch für ältere Generationen ein Erlebnis.

    Es stimmt:
    Lichtmond macht süchtig!

    Viel Erfolg!

  2. Ich habe Lichtmond das erste mal auf einer Laserlightshow mit Schillermusik am 25.12.2012 in Breitscheid gesehen und gehört und war begeistert. Für mich hat die Musik eine entspannende Wirkung.
    Ich hoffe Lichtmond macht so weiter.

    Benjamin Roch 31.01.2013 said on 31. Januar 2013 at 17:30 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.