Ernst Trapp folgt auf Dr. Gerald Haag als Geschäftsführer von LOVEFiLM Deutschland

3749 0 0 28. Juli 2009
Gefällt mir!

Ab 01. August 2009 übernimmt Ernst Trapp die Geschäftsführung bei LOVEFiLM, Europas größtem DVD-Verleih, in Deutschland. Er folgt auf Dr. Gerald Haag, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch Ende Juli verlässt. Ernst Trapp setzt den erfolgreichen Kurs seines Vorgängers fort und konzentriert sich dabei besonders auf die Erschließung neuer Marktpotentiale. Im Fokus steht bei LOVEFiLM der Kunde. Daher sorgt auch der neue Geschäftsführer für einen kontinuierlichen Ausbau sowie Verbesserung des Services, um stets für ein positives virtuelles Verleih-Erlebnis auf www.lovefilm.de zu sorgen.

Ernst Trapp blickt in seiner bisherigen beruflichen Laufbahn auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich E-Commerce zurück. Nach seinem internationalem Studium “European Business Studies” in Cambridge (UK) und mehrjähriger Auslandserfahrung in den USA, UK und Südafrika, war er von 2000 bis 2003 Unternehmensberater bei KPMG. Danach folgte fünf Jahre lang die Leitung des E-Commerce und Online Marketings bei der Europäischen Reiseversicherung AG (Munich Re Group). Dort war der Betriebswirt unter anderem für den Aufbau und das Management der virtuellen Vertriebswege zuständig. Zuletzt arbeitete Ernst Trapp als Executive Portal Manager der Marktgruppe GmbH. Neben der strategischen Planung sowie dem Ausbau der Rubrikenportale, lag auch das Produkt-Management sowie die Akquisition neuer Vertriebspartnerschaften in seiner Verantwortung.

Ernst Trapp, Geschäftsführung LOVEFiLM Deutschland AG: “Zunächst einmal sehe ich den spannenden Aufgaben, die bei LOVEFiLM auf mich warten, mit großem Enthusiasmus entgegen. Aufgrund meines mehrjährigen Know-hows in der Planung und Steuerung von crossmedialen Kampagnen sowie der Entwicklung von strategischen Kooperationen glaube ich zum weiter wachsenden Erfolg von LOVEFiLM erfolgreich beitragen zu können.”

Seit 2006 gibt es das LOVEFiLM Angebot auch in Deutschland. Im April 2008 hat LOVEFiLM das Amazon-DVD-Verleihgeschäft in Deutschland und Großbritannien übernommen. Im Gegenzug ist Amazon Europe der größte Anteilseigner des Unternehmens geworden. Mit über 25.000 Titeln verfügt LOVEFiLM über eines der umfangreichsten Filmangebote in ganz Deutschland. Parallel zum DVD- und Blu-ray-Verleihgeschäft finden Filmfans auf www.lovefilm.de jede Menge Informationen rund um das Thema Film – exklusive Video Interviews, Berichte vom Roten Teppich, brandaktuelle Filmnews. Darüber hinaus können Kunden bei LOVEFiLM eigene Kollektionen erstellen, Rezensionen schreiben und ein persönliches Profil anlegen, um andere Filmfans in der Community zu finden und sich auszutauschen. Nicht nur die eine Million Kunden sind mit dem LOVEFiLM-Angebot zufrieden. Die Stiftung Warentest bewertete im Heft 02/2009 Internet-Videotheken und urteilte: LOVEFiLM bietet besten Abo-basierten DVD-Versand. Zudem befand sich LOVEFiLM mit der Gesamtnote “gut” (2,3) unter den drei Testsiegern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.