Sportsfreund Lötzsch (DVD)

1069 0 1 24. September 2008
Gefällt mir!

Titel:Sportsfreund Lötzsch
EAN:4048317358700
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Ascot Elite Home Entertainment GmbH
Release:2008-07-17

Beim Namen “Wolfgang Lötzsch” wird vielleicht nicht jedem sofort ein Licht aufgehen, aber eingefleischte Radsportfans werden sicher mit der Zunge schnalzen. In der 70er Jahren war er nämlich DAS Radsporttalent der DDR und gewann so ziemlich alles, was es zu gewinnen gab jenseits der Mauer. Ein absolut überlegenes Universaltalent, egal ob Strassenrennen, Berg- oder Bahnradrennen – Er konnte jeden besiegen. Leider durfte er es nicht beweisen. Die Dokumentation “Sportsfreund Lötzsch” zeigt das Drama dieses Jahrhundertsportlers…

Überlegen, aber eingesperrt

Wolfgang Lötzsch war in den 70ern sicher das Maß der Dinge und das galt nicht nur für die DDR oder die Gesamtrepublik, sondern vielmehr weltweit. Sowohl bei den Olympischen Spielen wie auch bei den Weltmeisterschaften hätte er mehr als nur gute Chancen gehabt, sondern hätte mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aufs Siegertreppchen fahren können. “Hätte” wohlgemerkt, denn der Spitzensportler, der von Kindesbeinen an, sein halbes Leben auf dem Rad verbrachte, geriet im Zuge der nahenden Olympiade ins Visier der Stasi.

Nachdem er es ablehnte in die Partei einzutreten und auch sonst nicht immer zu 100% mit der Idealen der DDR mitschwamm, blieb ihm die Teilnahme an den Olypmischen Spielen verwehrt. Und dies obwohl er beinahe jedes Rennen gewinnen konnte, auch solche, bei denen er den geförderten Olympiakader hinter sich ließ. Immer enger spannte sich das Netz der Stasiermittlungen um ihn und erkannte in ihm immer mehr einen Staatsfeind, den man letztlich auch hinter Gittern steckte, denn er war weder ideologisch noch sportlich für den Staat tragbar. Er sollte zum Aufhören gezwungen werden, gab aber nicht auf…

Die Dokumentation “Sportsfreund Lötzsch” zeigt das Leben des Radsportlers in einer Retrospektive, teils mit Originalaufnahmen der Zeit, meist aber in Form von Interviews mit Trainern, Verwandten, Bekannten, Sportfunktionären und natürlich Lötzsch selbst. Im Übrigen kommen auch die Stasiermittler zu Wort, die ihm damals den Weg zu internationalen Ruhm verbaut haben.

Fazit

Eine unglaubliche Geschichte, die absolut sehenswert ist - auch für Nichtsportler. "Sportsfreund Lätzsch" ist ein echtes Drama, eines überlegenen Radfahrers, der sein Können leider nicht aller Welt zeigen durfte - und bis heute damit leben muss.

Gesamtwertung

85%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.