Robotjox 3

1014 0 0 19. Juli 2009
Gefällt mir!

Der erste Teil der Reihe “Robotjox – Krieg der Roboter” konnte bei uns noch voll punkten: “Genau das Richtige für alle “Mech”-Krieger, die schon in den 80er und 90er Jahren auf pixeligen Schlachtfeldern unterwegs waren.” Der zweite Teil kam da schon nicht mehr so gut weg: “Nett, aber eben auch nicht mehr. “Robotjox 2 – Kampf der Roboter” ist eine etwas blasse Fortsetzung des guten ersten Teils.” Nun liegt es mit “Robotjox 3” der dritte Teil der zusammengesetzten Saga vor und wir haben ein Auge drauf geworfen…

Robotjox 3

Der Medienkonzern “Unicom” hat in der Welt der Zukunft eine überragende Monopolstellung erlangt und beherrscht fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens. In dieser unwirtlichen Vision der menschlichen Zukunft leistet ein kleiner Fernsehsender unter der Leitung des alten Leyton und seiner Enkelin Arren störrischen Widerstand und berichtet nicht immer ganz Unicom-konform über die Missstände in der Welt und in der Gesellschaft. Klar, dass dies dem Marktführer ein Dorn im Auge ist und so schleusen sie Androiden in Leytons Firma ein, deren Auftrag es ist die Station lahmzulegen.

“Tyson” ist ein moderner Spediteur, der im Auftrag von Unicom zu der Fernsehstation in der Wüste reist und wegen eines Sandsturms dazu gezwungen ist, bei den Betreibern zu nächtigen. So wird er dann auch Zeuge der Ermordung von Leyton und zweier Besucher. Tyson stellt sich den Androiden in den Weg und es ist Arren, die einen der schrottreifen, haushohen Roboter zum Laufen bringt. Es kommt zu einem regelrechten Aufstand gegen die Machenschaften des Großkonzerns…

Der Film aus dem Jahre 1990 versprüht durchaus den Charme der Zeit und ist deutlich gelungener als der zweite Teil der Reihe. An die Qualität des ersten Teils kann das Endzeitspektakel zwar nicht heranreichen, aber für Genrefans dürfte der Film dennoch ganz interessant sein. Leider kommen die Roboter selbst etwas zu wenig zum Einsatz und auch mit Special Effects in speziell diesen Bereiche wurde etwas gegeizt. Die anderen Effekte sind dafür recht gelungen.

Fazit

"Robotjox 3" ist eine ordentliche Fortsetzung der Saga, auch wenn der Film nicht an die Qualität des ersten teils heranreichen kann. Das Endzeotspektakel punktet dafür insbesondere bei Fans der 80er und 90er Jahre und etwas antiquierten Special Effects.

Gesamtwertung

68%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.