Hilfe, Ferien! (DVD)

1275 0 5 2. Januar 2011
Gefällt mir!

Titel:Hilfe, Ferien!
EAN:4036382501244
USK:Freigegeben ab 12 Jahren
Label:KNM Home Entertainment GmbH
Release:2010-12-02

So ein Sommerferiencamp kann durchaus unterhaltsam sein – wenn es nicht komplett im Chaos versinkt. Ähnliche Filme aus Hollywood gabs ja schon unzählige, heute aber wollen wir uns einen Film von Olivier Nakache und Eric Toledano ansehen. Die französische Produktion aus dem Jahre 2006 erscheint nun als DVD auch hierzulande und wir wären nicht das Spielemagazin, wenn wir nicht wissen wollten, ob sich die Anschaffung lohnt…

Hilfe, Ferien!

Eine bunt gemischte Truppe von Betreuern sorgt in einem Sommerferiencamp für jede Menge Wirbel. Kein Wunder, denn die Chaotentruppe benimmt sich die meiste Zeit über kindischer als die kleinen Gäste… Der Endzwanziger Vincent leitet ein Sommerferiencamp in Frankreich. Unterstützt wird er dabei von einer bunt gemischten Truppe von Betreuern: Joseph ist ein bulliger, mit seltsamem Humor gesegneter Schwarzer, Nadine die homöopathische Methoden bevorzugende ärztliche Assistenz, Caroline bringt selten ein Wort heraus und hält sich die meiste Zeit für eines von den Kindern, und Frauenheld Daniel hat es auf den schönen, aber verantwortungslosen Neuzugang Lisa abgesehen. In diesem Sommer ist nicht immer klar, wer Kind ist und wer Erwachsener, denn eigentlich weiß keiner so genau, wo sein Platz im Leben ist. Allerhand Chaos ist dabei vorprogrammiert…

“Hilfe, Ferien!” erweist sich schon nach kurzer Spieldauer als absoluter Chaotenfilm. War ja auch irgendwie zu erwarten – die Kinder flippen komplett aus, allerdings nicht auf Slapstick-Niveau, sondern punktet eher mit etwas ungewöhnlicher Komik. Von daher ist es zwar ein Tip für alle Genrefreunde, aber im Zweifel sei vorher noch der Gang zur Videothek angeraten.

Die Bildqualität ist nicht schlecht, allerdings weist der Transfer ein deutliches Bildrauschen auf. Das Bild wirkt deswegen etwas grobkörnig, teilweise etwas unscharf. Die Tonqualität ist ansprechend, auch die Synchronsprecher wurden passend ausgewählt und leisten solide Arbeit. Störende Toneffekte sind nicht vorhanden. Genauso wenig wie Extras, denn außer ein paar Trailern gibt es nichts obendrauf.

Fazit

"Hilfe, Ferien!" ist eine eigenwillige französische Komödie, die Genrefans ansprechen könnte. Im Zweifel: Videothek aufsuchen.

Gesamtwertung

62%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.