Die Ludolfs – Das Rallye-Abenteuer (DVD)

2742 0 3 19. November 2010
Gefällt mir!

Titel:Die Ludolfs: Das Rallye-Abenteuer
EAN:4006448758059
USK:Freigegeben ohne Altersbeschrnkung
Label:Polyband/WVG
Release:2010-11-26

Die Ludolfs – das sind Peter, Manfred, Uwe und Günter Ludolf. Vier Brüder, die sich einer Sache verschrieben haben: Der Autoteile-Verwertung. Oder anders gesagt: Die Jungs hegen und pflegen ihren Schrottplatz, der dank einer Doku-Soap mittlerweile bundesweit für Furore gesorgt hat. Aus der Nischenproduktion des Männersenders “DMAX” wurde im Laufe der Zeit ein echter Renner, nicht nur Dank der Zoten von Stefan Raab, sondern einfach auch, weil die vier Brüder aus dem rheinland-pfälzischen Dernbach echte Unikate sind. Und für sowas gibt es bekanntlich keinen Ersatz…

Das Rallye-Abenteuer

Die Ludolfs kriegen einen alt gedienten Geländewagen auf den Hof. Die vier Brüder können sich der Romantik des Fahrzeuges – Der hat ja mal wirklich eine ganze Menge erlebt! – nicht entziehen. Schnell ist klar, dass sie es nicht übers Herz bringen werden, das seelenvolle Auto auszuschlachten. Nein, dieser Veteran hat ein ehrenvolleres Ende verdient. Den absoluten Triumph – oder das große Finale im Felde. Manni, Peter, Uwe und Günter beschließen, mit dem Arbeitstier eine der härtesten Rallyes in Europa zu fahren, die Rallye Dresden – Breslau.

2000 Kilometer Kampf und Schmerz. Diese Schlammschlacht in den polnischen Wäldern ist die letzte echte Prüfung, die es im Bereich Rallye für Mensch und Maschine noch zu bestehen gibt. Die vier Ludolf Brüder melden sich an und machen so als absolute Rallye-Neulinge den ersten Schritt auf dem Weg in das größte Abenteuer ihres Lebens. Die Rallye Dresden – Breslau wird die vier Brüder an ihre Grenzen bringen … und weit darüber hinaus. Manni, Peter, Uwe und Günter stellen sich einer Prüfung, wie sie nur vier Brüder bestehen können, die so einzigartig sind, wie die Ludolfs!

Fans der Reihe werden auch mit dem “Rallye Abenteuer” gut bedient, denn hier bekommt man wie immer Ludolfs-Kost auf hohem Niveau – oder wie auch immer man dazu stehen mag. Und auch wenn sich die vier Brüder diesmal nicht ausnahmslos ihrer chaotischen Autoverwertung widmen, so darf man sich als Fan der Serie doch auf eine Menge Action freuen. Die Rallye “Dresden – Breslau” wird für das Vierer-Gespann dann aber auch zu einer echten Herausforderung, die sie sich sicherlich einfacher vorgestellt haben.

Qualittativ gibt’s nicht viel auszusetzen: Die DMAX Produktion ist ja ziemlich brandaktuell und so gestaltet sich dann auch die Bild- und Tonqualität – einwandfrei, keine Beanstandungen beim Prüfverein. Kurzum: Alles gut. Mit einer Laufzeit von rund 110 Minuten bekommt man was für sein Geld, Extras allerdings nicht.

Fazit

Das "Rallye-Abenteuer" der Ludolfs ist ein durch und durch verrückter Spaß - natürlich nur für Fans der Reihe - alle anderen werden auch dieses Abenteuer hassen.

Gesamtwertung

80%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.