Die gnadenlosen Vier

1535 0 0 4. November 2009
Gefällt mir!

Die Handlung des Films “Die gnadenlosen Vier” von 1961 spielt in der amerikanischen Kleinstadt Paradise. Als vier Banditen die Stadt überfallen, rauben sie die Bank aus, schießen den Sheriff an und entführen die junge Helen. Hilfssheriff Banner Cole nimmt mit sechs Mann die Verfolgung der Banditen auf. Die Jagd auf die gnadenlosen Vier hat begonnen…

Koch Media hat mit “Die gnadenlosen Vier” einen echten Edelwestern in ihre Classic Western Edition aufgenommen. Hollywoodstar Audie Murphy ist dieses Mal nicht in der Rolle des noblen Helden, sondern als einzelgängerischer Racheengel zu sehen. Diese Rolle spielt er aber meisterhaft, so dass dieser Film eine kleine Perle des Genres ist, den sich Fans auf keinen Fall entgehen lassen sollten. Durch die düstere, für Western untypische Atmosphäre erhält der Film eine ganz eigene Note, die ihn ebenfalls zu einem etwas anderen Western macht.

Die Extras auf der DVD belaufen sich auf eine umfangreiche Bildergalerie und den Originaltrailer des Films. In der Bildergalerie finden sich neben einigen Schnappschüssen aus dem Film selber auch mehrere Plakate und Inserate des Films. Diese sind teilweise in schwarz-weiß, zum Großteil aber in Farbe.

Bild:
Erstaunlich, was man aus einem so alten Film noch rausholen kann. Das Bild wirkt teilweise etwas weich, aber trotzdem kann man alles sehr gut erkennen. Die Farben sind auch sehr natürlich und Bildfehler sind nur sehr selten zu bemerken.

Ton:
Auch der Ton kann überzeugen, es gibt zwar zwischendurch etwas kleinere Übersteuerungen, aber trotzdem kann man mit der Qualität mehr als zufrieden sein. Die Dialoge sind immer gut zu verstehen, auch wenn teilweise ein leichtes Rauschen im Hintergrund zu hören ist.

Fazit

Pferde, Frauen und viel Blei, ein echter Western also. Mit "Die gnadenlosen Vier" ist es Koch Media gelungen, einen echten Edel-Western auf DVD zu bringen. Für Westernfans auf jeden Fall ein Pflichtkauf.

Gesamtwertung

81%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.