Das Raubtier 2 – Bandenkrieg

3791 1 0 10. November 2009
Gefällt mir!

Titel:Das Raubtier 2 - Bandenkrieg - Charles Bronson
EAN:9120027343957
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:SchröderMedia HandelsgmbH & Co KG
Release:2009-08-27

Charles Dennis Buchinsky, besser bekannt als Charles Bronson, war in den 60er und 70er Jahren eine der bekanntesten Filmpersönlichkeiten überhaupt. So spielte er in zahlreichen Hollywoodproduktionen mit und prägte seine Zeit und Schauspieler nach ihm mit Filmen wie “Spiel mir das Lied vom Tod”, “Ein Mann sieht rot” oder “Die Glorreichen Sieben”. Mit “Das Raubtier 2 – Bandenkrieg” kommt nun aus dem Hause MiG ein weiterer Streifen der Hollywoodgröße auf DVD auf den Markt…

Das Raubtier 2 – Bandenkrieg

Als der Gangster Slick Conner sich mit seinem Kontrahenten, dem Gangsterboss Maxie Matthews anlegt, wird er von dessen Killern Joe Reno und Bernard “Die Axt” Duncan auf einem dunklen Parkplatz kaltblütig erschossen. Alan Avery, ein Schullehrer, der gerade sein Auto eben von diesem Parkplatz holen will, beobachtet den eiskalten Mord und wie sie die Leiche Conners in Renos Auto verladen. Doch wird er von den beiden entdeckt, und muss von da an um sein und das Leben seiner Frau fürchten. Da die Polizei ihm nicht helfen will und kann, nimmt er das Gesetz in die eigene Hand und wird wieder zum Raubtier!

Kenner des ersten Teils werden bemerken, dass es sich hier nicht um eine echte Fortsetzung des Films “Das Raubtier” handelt, sondern eher um eine Wiederauflage des Films “Gang War” aus dem Jahre 1958. Die beiden Streifen haben an sich nichts miteinander zu tun, aber für Bronson Fans lohnt sich ein Hingucker dennoch, denn der Film weiß durchaus zu gefallen. Technisch ist die Produktion ordentlich, insbesondere wenn man das Alter des Materials berücksichtigt. Extras gibt es abgesehen von einigen Trailer erwartungsgemäß keine.

Fazit

Mit "Das Raubtier 2 - Bandenkrieg" bringt MiG einen weiteren sehenswerten Bronson-Klassiker auf den Markt, der insbesondere für Fans eine echte Empfehlung darstellt.

Gesamtwertung

69%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

1 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.