Born in East L.A. (DVD)

1974 0 3 25. Februar 2011
Gefällt mir!

Titel:Born in East L.A.
EAN:4009750207932
USK:Freigegeben ab 16 Jahren
Label:Euro Video
Release:2010-07-15

Cheech Marin ist natürlich vor allem in der Kombination mit seinem langjährigen Partner Tommy Chong vielen ein Begriff. Die beiden sind sozusagen die “Ausdünstung Hollywoods”, der “Glimmstengel der Filmindustrie” oder schlichtweg “das Dope des kleinen Mannes”. Ihr wisst schon was wir meinen. Nun haben wir uns neulich “Born in East L.A.” für euch reingezogen, auch wenn Cheech Marin hier ausnahmsweise ohne seinen Schatten auftritt.

Born in East L.A.

Rudy, Amerikaner mexikanischer Herkunft, kann sich bei einer Razzia der Einwanderungsbehörde nicht ausweisen und wird ohne Geld und Papiere nach Mexiko abgeschoben. Nach einigen ebenso irrwitzigen wie vergeblichen Versuchen, in die USA zu “fliehen”, jobbt er als Türsteher einer Striptease-Bar und verliebt sich in die hübsche Dolores. Plötzlich bekommt er eine unerwartete Chance, in die USA zurückzukehren, doch dann müsste er seine große Liebe zurück lassen. Rudy steht vor einer schweren Entscheidung…

Der Film aus dem Jahr 1987 entstand unter der Regie von Richard “Cheech” Marin und da darf man dann auch das erwarten, was draufsteht: Klamauk pur. Mehr sollte man dann aber eben auch nicht erwarten, denn der Film hat seine Stärken ganz klar im Bereich der seichten Komik ohne allzu viel Anspruch. Aber was solls. Als 80er-Jahre-Kultstreifen wird der Film dennoch gehandelt, man muss eben nur Fan solcher Produktionen sein, dann ist man hier genau richtig!

Qualitativ bietet der Film eben auch genau 80er-Jahre-Standard. Das Bild ist für heutige Verhältnisse etwas unscharf, für damalige Verhältnisse geht das aber absolut in Ordnung. Der Ton liegt immerhin in Dolby Digital 2.0 sowohl in deutsch wie auch in englisch vor – ebenfalls einwandfrei!

Fazit

"Born in East L.A." ist Klamauk pur - wer darauf steht, sollte sich den Film nicht entgehen lassen...

Gesamtwertung

70%

» Wie wir bewerten - Hinweise und Erläuterungen zu unserem Wertungssystem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.