Filmkritik: Flotte Teens Limited Edition Box 4 (DVD)

1756 0 0 22. Mai 2010
Gefällt mir!

Wenn man sich das italienische Fernsehen etwas genauer ansieht, wird man alsbald feststellen, dass man im Land der Pizza und der schnellen, roten Autos einen anderen Geschmack hat. Auffällig viele gutaussehende Damen sind dort Nachrichtensprecherinnen, Showmaster und in vielen Shows spielt prickelnde Erotik eine größere Rolle als hierzulande. In den 80ern und 90ern hatte diese Art der Fernsehunterhaltung ihren “Höhepunkt” und so entstanden unzählige Komödien, in denen man mehr geboten bekam, als nur witzige Sprüche. Vier dieser Filme vereint die Sammlung “Flotte Teens Limited Edition Box 4” auf 2 DVDs…

Flotte Teens Limited Edition Box 4

Flotte Teens und das Schlitzohr von der Sitte:

Die sexy Polizistin Gianna will unter allen Umständen zum Sittendezernat versetzt werden und fahndet während ihrer Freizeit nach Sittenstrolchen. Dass sie bei einem ihrer Einsätze aus Versehen ihren zukünftigen Vorgesetzten, den Kommissar Scappavia festsetzen lässt, darf schon als ausgesprochener Unglücksfall angesehen werden.

Unser Fazit: Sozusagen “Brüste für die guten Sitten” – denn die Ordnungshüter und insbesondere Edwige Fenech in der weiblichen Hauptrolle “Gianna” zeigen was sie zu bieten haben. Die Komödie ist recht gelungen, zotige Gags im Stakkato und dazu natürlich jede Menge Verrücktheiten, Schabernack und viel Geschrei. Gelungen!

Flotte Teens beim Militär:

Oberst Punzone ist nervlich am Ende: Es wurmt ihn furchtbar, dass er, der Frauenheld, an einer entscheidenden Stelle zentimetermäßig zu kurz gekommen ist…

Unser Fazit: Im zweiten Film geben sich Nadia Cassini (Der Idiotenzwinger, Helm auf – Hose runter) und Lino Banfi (Maria, ihm schmeckt’s nicht, La dottoressa ci sta col colonnello) die Ehre. Auch wieder ein sehr zotiger Film, allerdings mit einigen der besten Sprüche überhaupt in der Sammlung.

Flotte Teens und die Hauslehrerin:

Lachen sie mit, wenn Die Hauslehrerin Ihre verrückteste und freizügigste Nachhilfestunde gibt. Lachsalven und Turbulenzen am laufenden Band gibt es in diesem Klassiker der Sexy Teens Collection satt.

Unser Fazit: Die wundervolle Edwige Fenech (“Asso”) als Hauslehrerin? Na, das muss ja ein Erfolg werden. Die Handlung selbst entspricht wiederum gängigen Mustern: Eine laute, turbulente italienische Komödie mit jeder Menge zotigen Gags und vielen Stars der italienischen Comedy-Szene.

Flotte Teens und die Nachtschwester:

Zahnarzt Dr. Vincento sucht für seinen leidenden Onkel eine Krankenschwester. Die bereits engagierte Karbol-Maus ist jedoch schon etwas älter und macht dadurch den Onkel noch kränker;dieser wird aber wieder putzmunter, als man ihm die “Neue” präsentiert.

Unser Fazit: Die “Neue” das ist Gloria Guida, italienische Schauspielerin und Fotomodell. Bekannt wurde sie mit Filmen wie “Flotte Teens und heiße Jeans” oder “Avere vent’anni”, wobei auch der vorliegende Film “Flotte Teens und die Nachtschwester” sich nahtlos in die filmische Karriere einordnen lässt. Nett gemachte Komödie mit vielen bekannten Darstellern der italienischen Filmszene der 80er…

Fazit

Die flotten Teens sind wieder unterwegs. Die spannenden erotischen Filmchen aus italienischer Softsex-Schmiede sind wie immer unterhaltsam und prickelnd zugleich. Natürlich nicht Jedermanns Geschmack, aber unterm Strich natürlich dennoch charmant frivol.

Gesamtwertung

80%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.