Filmkritik: Die Märchenbox 3 – Die schönsten tschechischen Märchen

4263 0 0 14. Oktober 2009
Gefällt mir!

Titel:Die Märchenbox 3 - Die schönsten tschechischen Märchen (Ein Klecks ins Märchen, Prinz Bajaja, Prinzessin Julia, Wie Honza beinahe König geworden wäre) [4 DVDs]
EAN:4028951691777
USK:Freigegeben ab 6 Jahren
Label:Icestorm Entertainment GmbH
Release:2009-01-15

Aus dem Haus Icestorm Entertainment erreicht uns die Sammelbox 3 der schönsten tschechischen Märchen. Enthalten sind in dieser Box die Filme “Ein Klecks ins Märchen”, “Prinz Bajaja”, “Prinzessin Julia” und “Wie Honza beinahe König geworden wäre”.

EIN KLECKS INS MÄRCHEN: Kanka do pohádky (1981) 70 min

Das letzte Geschenk für die acht Jahre alte Wendula ist das wohl schönste das sie bisher bekommen hat. Ein Märchenbuch mit Bildern des Malers und Schriftstellers Josef Lada. Bei der Durchsicht fällt ein schwarzer Klecks auf den ersten Seiten ins Auge. Mit diesem Fleck hat es eine besondere Bewandnis, er erlaubt es Wendula und ihrem Bruder sich auf eine erstaunliche Reise in die Welt der Märchen zu begeben. Hier entdecken die Geschwister allerlei Ungewöhnliches und Interessantes, doch leider sind ihre Eltern davon alles andere als begeistert.

PRINZ BAJAJA: Princ Bajaja (1971) 73 min

Ein armer Prinz ist alles andere als vom Glück gesegnet. Was bleibt ihm daher als sich auf die Suche zu machen und in der Welt voranzukommen. In einem fernen Königreich erfährt er von einer Prinzessin, die einem furchtbaren Drachen geopfert werden soll. Auf dem Weg zur Rettung der Prinzessin kann der junge Prinz einem Pferd helfen, das von seinem Herrn misshandelt werden soll. Als Dank verrät ihm das Pferd einen Weg um doch noch sein Glück zu finden. Der Prinz verdingt dich als Schlossgärtner um der Prinzessin helfen zu können. Am Tag der Entscheidung finden sich schliesslich alle beim Drachen wieder.

PRINZESSIN JULIA: O zatoulané princezne (1987) 94 min

Prinzessin Julia ist bereist vor langem einem standesgemäßen Ehemann versprochen worden. Am Tag der Brautschau jedoch flüchtet sie lieber als gegen ihren Willen verheiratet zu werden. Auf der Flucht vor den Soldaten ihres versprochenen Ehemanns trifft sie allerlei Leute auf der Landstrasse und in einem Wald schliesslich zwei Gespenster mit denen sie sich anfreundet. Mit diesen zusammen heuert sie bei einem fahrenden Zirkus an und beginnen mit der Arbeit in der Manege.

WIE HONZA BEINAHE KÖNIG GEWORDEN WÄRE: Honza málem králem (1977) 86 min

Lang genug hat sich Honza vor den Herausforderungen des Lebens versteckt gehalten. Seine Mutter schmeisst ihn zuhause raus und schickt ihn in die Welt hinaus. Den besten Rat den sie ihm mitgeben kann heisst Gutes tun um Gutes zu erfahren. Honza schlägt sich daraufhin allein durch die Tücken des Alltags und kann an vielen Orten mit Witz und Gewandheit Leuten zu Hilfe eilen. In einem dorf verliebt er sich in die Magd Maruska und bleibt ihr zuliebe bei einem bösen Bauern der ihm das Leben schwer macht. Als er schliesslich erfährt, dass die Königstochter demjenigen versprochen wird, der ihr ein Wort entlocken kann, macht sich Honza auf den Weg.

Fazit

Die teilweise mehr als 30 Jahre alten, original tschechischen, Filme wurden ins Deutsche synchronisiert und mit einem Dolby Digital Ton im Format 2.0 ausgestattet. Ansonsten blieb alles beim alten, auf den DVD’s finden sich keine Extras, die Ausstattung ist daher nur als einfach zu bezeichnen. Dafür sind alle Filme, wie man das bei Märchen gewohnt ist, für FSK 6 freigegeben und daher für die ganze Familie geeignet.

Gesamtwertung

68%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.