Joomla! für Profis

1115 0 1 28. Juli 2009
Gefällt mir!

Titel:Joomla! für Profis: Das Praxisbuch - Joomla!-Websites aufsetzen und erweitern, Die 50 häufigsten Fehler verstehen und beheben, Templates anpassen und selbst entwerfen
EAN:9783772370687
Label:Franzis Verlag

Wer heutzutage eine eigene Internetseite an den Start bringen will hat es einfach wie nie zuvor. Nicht nur existieren zahlreiche Applikationen angefangen beim Apache Webserver bis hin zu den verschiedensten SQL-Datenbanken, die allesamt kostenlos erhältlich sind. Darüberhinaus gibt es auch was das Content Management System (kurz: CMS) angeht eine ungeheure Auswahl an kostenlosen Produkten. Man hat die Wahl zwischen WordPress, Mambo, Typo3, NukePHP und vielen anderen. Ein Vertreter dieser Gattung, der sich durch einfache Handhabung und eine wachsende Usergemeinschaft einen Namen gemacht hat ist “Joomla!”. Das Praxisbuch “Joomla! für Profis” aus dem Hause Franzis beleuchtet die Software genauer und wir wiederum beleuchten das Buch genauer…

Joomla! für Profis

Das klingt zunächst so, als wäre das Buch vielleicht auch nur für Profis gemacht, aber das stimmt so nicht. Gemeint ist vielmehr, dass sich der geneigte Käufer dieses Buches hoffentlich schon bald selbst zum erlauchten Kreis der Joomla!-Profis zählen kann. Das Buch vom Webspezialist Stephan Brey, der selbst schon unzählige Projekte mit der kostenlosen Software umgesetzt hat, bringt jedenfalls alles mit, was man für einen Profi-Crashkurs braucht. Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des CMS geht es auch gleich daran seinen eigenen Test-Webserver (Windows, Linux und Mac) aufzusetzen. Basis-Knowhow wie PHPmyadmin wird ebenso vermittelt wie später auch die rudimentäre Installation von Joomla.

Als “Praxisbuch” outet sich das Werk immer wieder durch sehr praxisnahe Themen: Installation bei externen Webhostern, Nachteile von Joomla!, Migrationskonzepte, Upgradeanleitungen. Das Buch liest sich dabei sehr angenehm, ist flüssig geschrieben und hält einen auch bei kniffligen Themen bei Laune. Insbesondere die ersten Gehversuche im Backend können verwirrend sein, werden allerdings auf knapp 80 Seiten ausführlich beschrieben. Ein ganzes Kapitel widmet sich dann auch dem nicht minder wichtigen Part des “Gefundenwerdens”, also Suchmaschinenoptimierung, neudeutsch “SEO” (Search Engine Optimization).

Die letzten Kapitel des Buches machen dann aus reinen Anwendern Entwickler: Ein Exkurs zu den Joomla!-Templates zeigt wie man seine Seiten individualisiert, ein passendes Kapitel rund um CSS (Cascading Style Sheets) fehlt ebensowenig wie eine Übersicht praktischer Erweiterungen. Sehr gut: Das Troubleshooting mit 50 guten Lösungen für die häufigsten Probleme.

Fazit

Gnadenlos gut. Mit "Joomla! für Profis" verschafft man sich schnell und gekonnt einen tollen Ãœberblick über das beliebte CMS. Tolles Werk für Administratoren und Webdesigner, vor allem weil es strukturiert und offen alle wichtigen Themen anpackt.

Gesamtwertung

96%

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.