Nicht viele Firmen fallen einem ein, wenn man an gute Wimmelbild-Adventures denkt. Ein allerdings steht dabei ganz oben: Astragon. Astragon bietet dem Casual Gamer eine ganze Reihe von guten bis sehr guten Wimmelbild-Spielen und ganzen Wimmelbild-Serien. Eine dieser Serien ist zum Beispiel die Hidden Mysteries Reihe, aus der wir euch auch schon ein paar Titel vorgestellt haben. Nun ist „Hidden Mysteries: Royal Family Secrets“ ganz frisch erschienen. Natürlich ein Grund für uns, das Spiel mal genauer unter die Lupe zu nehmen!

Reise in die Vergangenheit

Die englische Königsfamilie ist ein Thema für sich. Ein Thema, mit dem sich auch das Wimmelbild-Adventure „Hidden Mysteries: Royal Family Secrets“ beschäftigt. Im 17. jahrhundert, um genau zu sein im Jahr 1674 werden unter der Treppe zur Kapelle des White Tower zwei Kinderskelette gefunden. Damals glaubte man, dass es sich um die Überreste zweier englischer Prinzen handeln musste, woraufhin die Skelette in aller Ehre im Westminster Abbey abermals bestattet worden sind. Doch viele Fragen sind offen geblieben: Nicht nur die Frage, wie die beiden überhaupt ums Leben gekommen sind, sondern auch, wer sie denn nun wirklich waren. Diese Fragen lassen uns als Spieler heute keine Ruhe, so dass wir uns auf den Weg nach London machen, um das Rätsel um die beiden Kinderskelette zu lösen.

Spannend und gut gemacht

Wie Eingangs bereits erwähnt, ist man aus dem Hause Astragon in der Regel recht gute Wimmelbild-Adventures gewöhnt. Und auch dieses Mal wird man als Wimmelbild-Fan nicht enttäuscht! Schöne Grafik und angenehmer Sound führen den Spieler durch dieses interessante Abenteuer. Denn auch die Geschichte ist schön spannend und lässt keine Langeweile aufkommen. Viel wichtiger als die Story sind bei Wimmelbild-Adventures aber natürlich die Wimmelbilder und die Minispiele. Davon gibt es bei „Hidden Mysteries: Royal Family Secrets“ reichlich, 30 verschiedene Wimmelbild-Szenen sind es an der Zahl plus diverse Rätsel und Minispiele.

Somit bleibt zu sagen, dass man auch mit diesem Teil aus der „Hidden Mysteries“ Serie als Wimmelbild-Adventure Fan nicht viel falsch machen kann und sich mit dem Kauf mehrere Stunden Wimmelbild-Spaß ins Haus holt!