Weihnachten mit System: Mit Fritz für die PS3, Wii und NDS sowie Fritz & Fertig für NDS kommt an Heiligabend der Schachweltmeister vorbei Weihnachten, das Fest der Liebe – und das der Geschenke. Und warum statt der üblichen Socken und Bücher nicht mal was wirklich Spannendes? Zum Beispiel das weltberühmte Schachprogramm FRITZ: als All-inklusive-Variante für PS3, Wii und NDS oder als kindgerecht-unterhaltsames Lernprogramm für die beliebteste Handheld-Konsole der Welt.

Wer hat Angst vorm bösen Fritz? Alle! Und das aus guten Gründen. Immerhin hat das Schachprogramm der Experten von ChessBase schon echte Weltmeister aus Fleisch und Blut in die Knie gezwungen, vor einem staunenden Millionenpublikum. Seit diesem Sommer gibt es den programmierten Großmeister des Schach endlich auch für die PlayStation 3, Wii und NDS – und das gleich mit einem ganzen Paket abwechslungsreicher Varianten und Spielmodi. Ob klassisches Schach in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, packende historische Partien oder witzige Varianten wie Räuberschach (?Wer als erster verliert, gewinnt?) oder Schach 960 – Fritz passt sich der Stärke des Spielers automatisch an, erklärt bestimmte Züge, coacht gezielt und warnt auf Wunsch vor Gefahren. Einsteiger werden im integrierten Anfängerkurs schnell in die wichtigen Regeln der Kunst eingeführt und im Schach ELO, einem objektiven Bewertungssystem, das die Stärke der Schachspieler klassifiziert, laufend über den eigenen Fortschritt unterrichtet. Der Multiplayer-Modus, zahlreiche Schach-Puzzles und Abenteuer-Schach gegen gefährliche Herausforderer runden das Portfolio ab. Für stundenlange Schach-Spannung unterm Christbaum.

Fritz & Fritzchen: Damit die Begeisterung über das beliebteste Brettspiel der Welt auch an Spieler der jüngsten Generation weitergegeben wird, hat das Spitzen-Programm einen kleinen Bruder für Nintendo DS: Fritz & Fertig weiht in die Geheimnisse der magischen Welt rund um weiße Bauern und schwarze Könige ein – und das auf zauberhafte Art und Weise. Dafür gab es 2009 unter anderem den deutschen Computerspielpreis als bestes Kinderspiel und eine Comenius EduMedia Medaille. Und zauberhaft geht es zu im Schach-Lernprogramm von ChessBase, Terzio und Deep Silver: Prinz Fritz und seine freche Cousine Bianca freuen sich über die sturmfreie Bude und haben es sich auf dem Thron der beurlaubten Eltern gerade gemütlich gemacht, als sie von König Schwarz zum Kampf herausgefordert werden. Nur hat weder Fritz noch Bianca eine Ahnung von Schach – was nun? Da hilft nur ein kompaktes Trainingsprogramm auf dem Weg zum Duell: Beim Zerdeppern von Kloschüsseln wird die Gangart des Läufers geübt, beim Sumo-Ringen der bedächtige Kampf der Könige erklärt, und bei der Bärentaler Bauernkloppe haben die einfachen Bauern das Sagen. Zuletzt prüft die freche Kanalratte Fred Fertig die beiden Jung-Schachspieler auf Herz und Nieren. Was ist eine Rochade? Treppenmatt? Einknasten? Nach diesem von Jugendschachtrainern mitentwickelten Schnelldurchlauf in Sachen Spielregeln, Taktik und Übung haben Fritz, Bianca und der pfiffige Spieler garantiert das Rüstzeug, um sich König Schwarz zu stellen.

Fazit: Jetzt, wo die Nächte länger werden, bricht die Zeit der Brettspiele an – und Schach bedeutet nicht umsonst ?das königliche Spiel?: Ob als mobiles Adventure für Kinder oder als variantenreiche PS3-Version: Der moderne Klassiker als Weihnachtsgeschenk ist auf jeden Fall ein guter Zug!