Sixteen Tons Entertainment und Deep Silver arbeiten zur Zeit an doppelt heißen Einsätzen für Fans von Rettungsstrategiespielen: Aus der beliebten Emergency-Reihe sind mit Emergency 2013 und Emergency 5 gleich zwei neue Titel in Arbeit.

Mit Emergency 5 ist nun die lange gewünschte Fortsetzung des Klassikers Emergency 4 in Entwicklung. „Modding wird in Emergency 5 wieder ein zentrales Element sein, weil ich weiß, wie gerne unsere Fans eigene Einheiten und Missionen gestalten“, so Ralph Stock, Erfinder der Serie und Geschäftsführer des Entwicklungsstudios Sixteen Tons Entertainment. Ein Erscheinungstermin für Emergency 5 steht derzeit noch nicht fest.

Um die Wartezeit zu verkürzen, wird Emergency 2013 den Besitzern von Emergency 2012 eine Kampagne mit vier neuen Missionen bieten: Der Ausbruch eines Supervulkans droht – in ganz Europa müssen Magmaströme umgeleitet werden. Die Rettungskräfte müssen mit Waldbränden, Eruptionen, toxischen Gasen und aufgebrachten Bürgern umgehen, um die rettenden Bohrungen zu schützen.

Emergency 2013 erscheint als Kampagnenpack zum Download über digitale Distributionsplattformen (Hauptspiel benötigt) und als Ladenversion komplett mit der neuen Kampagne und den Inhalten von Emergency 2012 Deluxe. Deep Silver und Quadriga Games werden Emergency 2013 am 2. November 2012 veröffentlichen.