Mit zwei News zum Spiel heizt Microsoft die Vorfreude bis zum Launch von Forza Motorsport 4 am 14. Oktober noch einmal richtig an. Der Kurzfilm “Endangered Species” spricht Geschwindigkeitsliebhabern aus der Seele: Echten Rennspaß findet man auf der Straße nur noch selten. Während Tempobegrenzungen und Ampeln das Fahrvergnügen in der realen Welt immer wieder beeinträchtigen, lässt Forza Motorsport 4 echte Autoliebhaber das Gaspedal durchtreten und über die Ziellinie fliegen. Erzählt von Top Gear Star Jeremy Clarkson und gespickt mit Szenen von Martin Ivanov, dem berühmten Stuntfahrer der auch in Mission Impossible: Phantom Protokoll spektakuläre Szenen beisteuert, ist “Endangered Species” ein Must-See für passionierte Autofahrer.

Der Kurzfilm ist unter http://www.topgear.com/uk/ verfügbar. Rennsportfans haben außerdem ab dem 7. Oktober mit einer Demoversion von Forza Motorsport 4 die Möglichkeit zu einer ersten Probefahrt. Xbox Live Goldmitglieder können bereits ab sofort und vor allen anderen auf die Demo zugreifen und die Reifen quietschen lassen. In der Version enthalten sind fünf der schnellsten Rennwagen des Spiels und herausfordernde Passagen des brandneuen Bernese Alps Tracks:

· 2010 Ferrari 458 Italia
· 2012 BMW M5
· 2011 Subaru Impreza WRX STI
· 1970 Mercury Cougar Eliminator
· 2009 Pagani Zonda Cinque

Für ein besonders echtes Rennfeeling unterstützt die Demo außerdem Ranglisten und Rundenzeiten und gibt Spielern einen ersten Einblick in den Rivalen Modus, der Freunde sowohl online als auch offline zu Gegnern an der Startlinie macht. Die Demoversion beinhaltet drei verschiedene Modi des Rivalen Modus:

· Round the Mountain: Spieler können auf diesem Track ihre Schnelligkeit unter Beweis stellen und im Pagani Zonda Cinque Roadster über die Rennstrecke am Brunnen Lauterbraunen heizen.
· BMW Blitz: Hinter dem Steuer des brandneuen 2012 BMW M5 zeigen Autofans auf dieser Strecke Fahrgespür, während es in gemäßigtem Tempo um den Stadtplatz Circuit geht.
· Alpine Rush: Heiße Kurven müssen auf dem Bernese Alps Club Circuit durchfahren werden, um im Track Day Rivals Event auf das Siegertreppchen zu kommen.