Ab sofort ist die offizielle EA-Website zur gamescom 2012 unter der Adresse www.ea.de/gamescom online. Bis zum 19. August werden mehrere spielebegeisterte Nachwuchsjournalisten als EA-Reporter live und crossmedial von der wichtigsten Computerspielemesse in Europa berichten.

Neben der Live-Berichterstattung bietet die Website Informationen zu allen auf der gamescom gezeigten Titeln von EA und lädt zum Livechat mit den Machern hinter den beliebtesten EA-Spielen ein. Zudem bietet die Website Orientierung für Messebesucher: Ein digitaler Übersichtsplan zeigt, welche Spiele wo Probe gespielt werden können, und eine Livecam überträgt das Geschehen vom EA-Messestand auf der gamescom. Twitter-Nutzer sind dazu eingeladen, sich unter dem Schlagwort #EAGC zum Messeauftritt von EA zu äußern. Die Tweets werden automatisch in die Website integriert.

Schließlich können die Besucher der gamescom-Website ab Ende dieser Woche an einem Gewinnspiel teilnehmen und sechs mit EA-Spieletiteln gebrandete Corsair-PCs gewinnen.

Zu der gamescom-Pressekonferenz von EA, die am Dienstag, 14. August, 16 Uhr, stattfindet, gibt es eine Sonderseite mit Livestream unter der Adresse www.ea.de/gamescom-pk.