Die spielbare Demo der Fußballsimulation FIFA 13 ist ab sofort als kostenloser Download via Xbox LIVE für Xbox 360 und über Origin für PC erhältlich. Ab morgen, dem 12. September, wird die Demo den Fußballfans auch auf der PS 3 zum Download über das PlayStation Network zur Verfügung stehen.

In der Demo wird man mit Manchester City, Arsenal London, Juventus Turin, AC Milan und Borussia Dortmund spielen und erstmals das neue EA SPORTS Football Club Match Day-Feature erleben können. Dieses Feature stellt eine der bisher tiefgreifendsten Verknüpfungen zwischen einem Videospiel und der realen Welt des Sports dar. EA SPORTS Football Club Match Day transportiert die realen Schlagzeilen aus aller Welt direkt in FIFA 13 und verbindet das Spiel mit dem Geschehen der weltweit wichtigsten Ligen. In der Demo werden so Ereignisse des realen Fußballs – wie Verletzungen, Sperren, Team-Form und Gerüchte in den Medien – die die Teams von Manchester City, Arsenal, Juventus, AC Milan und Borussia Dortmund betreffen, im Spielkommentar reflektiert und ins Spiel selbst übertragen.

FIFA 13 zeigt, wie unvorhersehbar Fußball sein kann und bietet überzeugende Neuerungen wie die First Touch Ball Control; die Player Impact Engine ermöglicht dynamische Zweikämpfe auf dem gesamten Spielfeld und Features wie Complete Dribbling und Attacking Intelligence sorgen in der Offensive für jede Menge Freiheit und Kreativität. Exklusiv und nur im deutschsprachigen Raum werden Fußballfans außerdem die Chance erhalten, mit FIFA 13 für PS 3 und Xbox 360 einen komplett neuen Online-Spielmodus zu erleben: Die Virtuelle Bundesliga. Die Virtuelle Bundesliga ist im Rahmen einer engen Zusammenarbeit zwischen der DFL und EA SPORTS entstanden und wird den Fans der Deutschen Bundesliga aus Deutschland, Österreich und der Schweiz die Möglichkeiten bieten, um die Meisterschaft zu spielen und die offizielle Virtuelle Bundesliga Trophäe für sich und den Lieblingsverein zu gewinnen.