Activision hat heute bekannt gegeben, auf welche neuen Einsätze sich Modern Warfare 3-Spieler in Kürze freuen dürfen. Premium-Mitglieder von Call of Duty Elite erwarten am 17. Juli vier neue Inhalte: Drei Mehrspieler-Karten und eine Special Ops-Mission. In „Decommision“ gilt es, sich auf einem Schiff-Friedhof rund um die Wracks alter Ozeanriesen durchzusetzen. „Offshore“ verschlägt Spieler hingegen mitten auf See auf eine Bohrinsel, während es in der Special Ops-Mission „Vertigo“ bei einem Aussichtspunkt auf dem Dach des Oasis Hotels zur Sache geht. Fans können sich außerdem auf ein Comeback der Karte „Terminal“ freuen, eine der beliebtesten Maps aus Modern Warfare 2. Elite-Premium Mitglieder können bereits am 17. Juli zu dem berüchtigten, russischen Flughafen zurückkehren. Am 18. Juli haben alle Xbox 360-Spieler Zugriff auf „Terminal“.

Elite-Premium Mitglieder auf PS3 bekommen im Juli vier neue Inhalte geboten – drei Face Off-Karten und eine Special Ops-Mission. Ab 19. Juli verschlägt es PlayStation3-Spieler auf eine Farm, die von einem Tornado verwüstet wurde: „Vortex“. In „U-Turn“ dient ein Highway im Mittleren Osten als Kulisse, während in „Intersection“ heiße Straßenkämpfe in New York City toben. In der Special Ops-Mission „Arctic Recon“ ist das Ziel hingegen, ein Russisches Schlachtschiff auszuschalten.