Jetzt ist es bald schon wieder soweit, dass neue Kandidaten vor die „The Voice of Germany“ Jury treten. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass die Kandidaten der letzten Staffel in Vergessenheit geraten müssen! Denn nicht nur Gewinnerin Ivy, die damals mit ihrem Hit „Do you like what you see“ die Charts erklimmen konnte, hat eine hervorragende Stimme, sondern auch viele der anderen Teilnehmer!

Nennen wir diese Teilnehmer der Casting-Show doch mal beim Namen: Giovanni Costello, Jeannette Dalia Curta, Mic Donet, Katja Friedenberg, Rino Galiano, Vini Gomes, Dilan Koshnaw, Benny Martell, Laura Martin, Patricia Meeden, Julius Olschowski, Dominic Sanz, Rüdiger Skoczowsky und Stefan Zielasko. Xavier Naidoo und Michael Herberger waren davon überzeugt, dass man diese tollen Sänger und Sängerinnen nicht einfach so ziehen lassen sollte und hat daher mit ihnen gemeinsam das Projekt „Sing um Dein Leben“ ins Leben gerufen. Bei so vielen Menschen, die hinter einem Projekt stecken, kann man sich auch vorstellen, dass das erste Album mit den unterschiedlichsten Songs aufwartet. Und nicht nur das: Es gibt sowohl englisch- als auch deutschsprachige Songs zu hören!

Aber wenn wir ehrlich sind, dann merkt man den Einfluss von Xavier Naidoo doch sehr stark, auch wenn es heißt, dass alle auf gleicher Augenhöhe miteinander gearbeitet haben. Der Soul-Faktor ist dabei nicht abzustreiten. Ist aber auch gar nicht schlimm, dass man Xavier Naidoos Handschrift stellenweise heraus liest, ist er doch ein hervorragender Künstler, dessen Songs immer wieder gerne gehört und vor allem hoch in den Charts stehen! Was sagt uns das: Die Songs sind größtenteils wirklich gut gelungen und alle Sänger und Sängerinnen harmonieren miteinander. Egal ob weibliche oder männliche Gesangspassage oder auch mal die eine oder andere Rapeinlage: Das Album klingt durch und durch professionell und stimmlich unheimlich gut!

Davon überzeugen dürfen sich Musikfreunde auch bald: Am 05.10. ist die Single „Dies muss es werden“ digital erschienen, das Album folgt am 12.10. Und auch sehen darf man die große Kombo bald im Fernsehen, auf Pro 7 läuft nämlich am 11.10. die Show „Xavier Naidoo und Freunde präsentieren: Sing um Dein Leben“. Wer sich also noch unsicher ist, ob diese Scheibe etwas für ihn oder sie ist, sollte sich einfach die Sendung ansehen und sich überzeugen lassen! Wir finden dieses Album jedenfalls wirklich gut gelungen!

Tracklist:

  1. Dies muss es werden
  2. Aim High
  3. Lass mich in dein Handy rein
  4. Stranded
  5. Das letzte Mal
  6. Auszubildende der Liebe
  7. One
  8. Du bist da für mich
  9. Couldn’t it be love
  10. Engel
  11. Change your direction
  12. Ich wende mein Gesicht
  13. Wenn der Beat erklingt

Eingehende Suchanfragen: