Der Name Christopher von Deylen lässt wahrscheinlich nur Fans aufhören, allen anderen wird erst bei dem Namen „Schiller“ ein Licht aufgehen. Schiller ist allerdings doch den meisten dann ein Begriff, konnte Christopfer von Deylen mit diesem Musikprojekt doch schon einige Hits wie „Das Glockenspiel“ oder „Dream of you“ (zusammen mit Heppner) landen. Das letzte Album „Atemlos“ ist nun auch schon wieder zwei Jahre her, so wird es langsam Zeit für die nächste Scheibe. Und die lässt auch gar nicht mehr lang auf sich warten, im Oktober erscheint das neue Doppel-Album „Sonne“, das wir uns in Auszügen vorab schonmal anhören durften!

 

Was erwartet den Hörer?

 

Schiller ist bekannt für sanfte elektronische Musik mit interessanten Texten und gerne auch mal mit berühmten Gästen. Und genau das wird dem Hörer auch bei diesem neuen Doppel-Album geboten! Da leihen Größen wie Kate Havnevik, Meredith Call oder Unheilig einigen Songs ihre Stimme, wodurch jeder Song etwas individuelles bekommt. Besonders interessant ist dabei auch der Song „Sonne“ auf diesem gleichnamigen Album, das zusammen mit Unheilig produziert wurde. Unheilig ist da natürlich eine gute Wahl gewesen, kommt diese Musik momentan doch sehr gut bei den Musikfreunden an. Diese Mischung aus Schiller-Stil und Unheilig-Stil sticht auf diesem Album hervor und lässt kaum Zweifel aufkommen, dass dieser Song einer der besten der Scheibe ist.

Aber auch andere Songs wissen zu gefallen. Letztendlich macht es die Mischung aus verschiedenen Stimmen, die dieses Album zu einer Sonnenreise macht. Die Fans dürfen gespannt werden, welche musikalischen Leckerbissen sie in wenigen Wochen erwartet!

Da wir leider nicht in den Genuss des gesamten Albums gekommen sind, können wir leider auch nicht beurteilen, ob außer den von uns gehörten Titel noch mehr Hammer-Nummern vertreten sind. So bleibt uns nur zu sagen, dass das, was wir gehört haben, absolut in Ordnung ging, jedoch eher wirklich nur etwas für Fans ist und abgesehen von dem Song „Sonne“ eher nicht die Mainstream-Hörer erreicht werden können.

Wer Schiller auf seiner Sonnenreise begleiten möchte, kann dies übrigens im November und Dezember tun, da befindet er sich nämlich auf Tour und gibt einige Konzerte in Deutschland:

23.11.2012, Frankfurt, Jahrhunderthalle
24.11.2012, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
25.11.2012, Hamburg, O2 World
26.11.2012, Bremen, Pier 2
27.11.2012, Rostock, Stadthalle
29.11.2012, Bielefeld, Ringlokschuppen
30.11.2012, Siegen, Siegerlandhalle
01.12.2012, Leipzig, Haus Auensee
03.12.2012, Chemnitz, Stadthalle
04.12.2012, Freiburg, Rothaus-Arena
05.12.2012, Meistersingerhalle
06.12.2012, München, Zenith
07.12.2012, Stuttgart, Porsche-Arena
08.12.2012, Dresden, Messe
09.12.2012, Berlin, O2 World