Street Hawk ist eine Abenteuerserie aus den 80er Jahren, die 1985 erstmals auf dem US-amerikanischen Sender ABC ausgestrahlt wurde. Motorräder, Stunts und Action stehen im Mittelpunkt der Serie, die nach nur 13 Folgen aufgrund mangelnder Zuseherzahlen eingestellt wurde. In Deutschland wurde die Serie in den späten 80er und frühen 90er Jahren wiederholt auf RTL und Super RTL gesendet.

Die Handlung ist schnell erklärt. Jessie Mach wird von einem alten Feind schwer verletzt. Seine Karriere als Motorradpolizist scheint beendet, bis ihn ein Computertechniker namens Turtle für ein spezielles Regierungsprogramm rekrutiert – als Testpilot für Street Hawk, ein High Tech Motorrad, dass bis zu 500km/h schnell fahren kann. Turtles Hauptziel ist es, das Motorrad zu testen, während Jessie die Hightech-Maschine dazu verwenden will, Verbrecher zu jagen. So arbeitet Jessie untertags weiterhin am Schreibtisch, und wird nachts zum Superhelden Streethawk, dem Schrecken aller Gauner.

Das DVD-Boxset ist seit 30. September 2011 auch in Deutschland erhältlich, und bietet Fans der Serie 80er Jahre Nostalgie. Im Vergleich zu ähnlichen, erfolgreicheren Serien wie Knight Rider sind die Charaktäre nicht so genau herausgearbeitet, und die Handlung ist relativ vorhersagbar. Wer Abenteuerserien mag, ist bei Street Hawk jedoch trotzdem gut aufgehoben. Gerade Motorradliebhaber kommen voll auf ihre Kosten.

Das Boxset enthält vier DVDs mit deutscher Synchronisation sowie der englischen Originalversion. Untertitel fehlen allerdings. Die Serie ist komplett, auf Special Features muss man allerdings verzichten. Die DVDs bieten leider auch aufgrund der relativ schlechten Bildqualität ein authentisches Fernseherlebnis der 80er Jahre, auf digitale Nachbearbeitung hofft der Serienfan umsonst.

Eingehende Suchanfragen: