Geschichte kann unheimlich langweilig sein. Das Studium von Geschichtsbüchern dürfte viele Leute schlichtweg anöden, vermutlich kommen sie nichtmal auf die Idee, ein solches Buch wirklich zu lesen. Nichtsdestotrotz erfreuen sich Geschichts- und Wissenschaftsserien auf N24, ntv und anderen Knowlegde- und Newssender großer Beliebtheit. Einen Blick auf die Ursprünge unserer Zivilisation kann man mit der nun folgenden DVD-Sammlung “Die Welt der Antike” werfen, die wir euch gerne vorstellen möchten.

Die Welt der Antike – Ursprünge unserer Zivilisation

Die BBC-Dokumentation beginnt mit einem Blick aus Istanbul. Die Metropole zwischen Tradition und Moderne ist wohl der perfekte Eintiegspunkt, fühlt man sich doch den Ursprüngen der modernen Zivilisation merklich nahe. Und diese Struktur ist anders als alles was es vorher gegeben hat. Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Menschen zu größeren Städten zusammenschließen, wo sie doch vorher in Familien oder in kleinen Stämmem zusammengelebt haben. Ein wichtiger Augenblick in der menschlichen Geschichte.

Fremde Menschen, die in einer urbanen Umgebung zusammen leben und arbeiten und gehen neue Verbindungen ein, die eine natürliche Bindung zur Familie oder zum Stamm ergänzen oder gar ersetzen. Doch wo liegt die Wiege der Zivilisation? Wie kam es zu der Bildung dieser Sturkturen? Und was ist mit den Zivilisationen, die vor uns untergegangen sind? Vom antiken Irak bis zum römischen Reich wagt die Reihe “Die Welt der Antike – Ursprünge unserer Zivilisation” einen Querschnitt durch die Zeit und beleuchtet dabei ganz nebenbei Religion, Politik, Kunst und Kultur, Technologie und Handel. Zwar mag das alles der Vergangenheit angehören dennoch haben all diese Entwicklungen großen Einfluß auf unser heutiges Leben.

Technisch gibt es an der BBC-Produktion aus dem Jahr 2010 nichts auszusetzen. Bild und Ton entsprechen den heutigen Standards und auch die Spielzeit von 300 Minuten bietet ein überaus attratives Preis-Leistungsverhältnis.

Episoden

Disc 1:
01 Zivilisation – der Beginn des Fortschritts
02 Eisenzeit – die erste Krise
03 Griechentum – das ambivalente Experiment

Disc 2:
04 Alexander – der allmächtige Herrscher
05 Rom – der Aufstieg zum Imperium
06 Christentum – der große Wandel