Sie sind jung, sie lieben Berlin und sie wohnen in der coolsten WG der Stadt. Zusammen gehen Ceylan, Marcel, Ole, Sofi, Meike, Joe und Alina durch dick und dünn. Sie sind wie eine große Familie, auch wenn untereinander schon mal die Fetzen fliegen. Eines wird es bei diesen Sieben sicher nie: langweilig! Liebe, Eifersucht, lange Clubnächte und die Suche nach dem Platz im Leben – das ist…

“Berlin – Tag & Nacht”!

“Berlin Tag und Nacht” ist eine Mischung aus Daily Soap und Scripted Reality. Der Ruf solcher Sendungen ist in Deutschland ziemlich schlecht, was aufgrund vieler vorhergehenden Sendungen des Formats nachvollziehbar ist. “Berlin Tag und Nacht” schafft es jedoch sich von diesem schlechten Ruf abzugrenzen und etwas ganz Neues zu schaffen, indem der Zuschauer unterhalten wird und das Gefühl hat in der Geschichte selbst drin zu stecken. Gerade deswegen hat die DVD ein absolutes Suchtpotential.

Besonders beeindrucken zwischen den einzelnen Szenen immer wieder tolle Stadtaufnahmen mit schönen Sehenswürdigkeiten, die mit toller Musik untermalt werden.

Für alle Fans ist diese DVD Box, mit den ersten 20 Episoden, ein absolutes Must Have. Auch für alle, die erst später mit dem Gucken der Sendung angefangen haben, ist die DVD-Box zu empfehlen, da man sich noch einmal anschauen kann, wie alles Begann.

Für Skeptiker des Formats ist die DVD natürlich nicht zu empfehlen, denn was im Fernsehen nicht schafft zu überzeugen, schafft die DVD auch nicht.

Die Extras sind gut und ein schöner Zusatz. Man bekommt ein wenig Zusatzmaterial zu sehen, was aber nicht wirklich aus den Socken haut. Für Liebhaber jedoch ein unverzichtbarer Zusatz.

Die Bild- und Tonqualität der 900-minütigen-DVD ist gleichzustellen mit der im Fernsehen ausgestrahlten Qualität. Es hat den Look einer typisch deutschen Reportage. Die Bilder sind klar, der Ton ist verständlich. Nichts Besonderes, aber auch nicht schlechter oder besser als andere Sendungen, die dem deutschen Standard entsprechen.

Eingehende Suchanfragen: