Linux-Server erfreuen sich seit jeher größter Beliebtheit bei Administratoren weltweit. Schließlich haben die Server mit dem Pinguin den Ruf überaus stabil zu laufen, transparent in der Bedienung und eben kostengünstig, wenn nicht gar kostenlos zu sein. Wenn man sich einmal intensiver damit beschäftigt hat und die Einstiegshürden nehmen konnte, hat man sich auch ein recht breit gefächertes Wissen für eine Vielzahl von Systemen angeeignet, mit dem man den Server im hauseigenen Serverraum, aber auch die Kiste des Kunden in Indien bedienen kann. Etwas Hilfe speziell am Anfang dieses Lernprozesses kann aber keineswegs schaden. Und da kommt das nun folgende Buch ins Spiel…

Linux Server: Das Administrationshandbuch

Das Buch “Linux Server: Das Administrationshandbuch” versteht sich als umfangreiches Nachschlagewerk für die Administration und Konfiguration eines Linux Servers; dabei ist es distributionsunabhängig und beinhaltet neben theoretischem Grundlagenwissen zahlreiche praktische Anwendungsbeispiele, aufgrund derer sich das Durcharbeiten nicht zu trocken gestaltet. Behandelt werden alle Themen, die als Serveradministrator von Relevanz sind, wobei sich der Schreibstil vor allem an fortgeschrittene Nutzer richtet, die bereits Erfahrung im Umgang mit Linux auf einem Serversystem haben.

Aufgrund dieses Anspruchs ist das Administrationshandbuch deshalb auch für Personen geeignet, welche in diesem Bereich arbeiten oder vorhaben, eine Ausbildung abzuschließen. Es sei jedoch gesagt, dass man Zeit investieren muss, um sich ernsthaft mit dieser Lektüre zu beschäftigen, da die Themen in angemessenem Umfang, nicht aber in ermüdender Art und Weise, erfasst werden. Als eines der wenigen Werke dieses Themengebiets enthält das Buch ein Kaptiel, das die Anforderungen und Aufgabenbereiche eines Serveradminstrators näher beleuchtet. Das Layout des Buches ist so gewählt worden, dass das Lesen nicht anstrengt und umfangreicheren Passagen ausreichend Platz eingeräumt wird. Besonders wissbegierige Leser finden Hinweise auf zahlreiche weitere Ressourcen.

Linux Server: Das Administrationshandbuch ist sowohl im privaten, als auch im professionellen Bereich ein umfassendes Nachschlagewerk und ordnet sich zwischen Einsteiger- und Profi-Lektüre ein. Wer einen Leitfaden zur Einrichtungen von Servern sucht oder keine Erfahrung im Umgang mit Serveradministration hat, sollte sich einfachere Bücher kaufen. Wer tiefergehendes Wissen zu komplexen Themenbereichen sucht, ist mit zusätzlichen Einzelwerken als Ergänzung gut bedient.