Joomla ist eine weltweit verbreitete kostenlose Software zur Erstellung von Webseiten, die es mehreren Benutzern ermöglicht, an der Website zu arbeiten, ein sogenanntes “Content-Management-System”. Und: “Joomla!” ist eines der beliebtesten seiner Art neben WordPress, Typo3 und anderen Vertretern dieser Spezies. Wer sich einen fundierten Einstieg in die Thematik verschaffen möchte hat hier nun Gelegenheit dazu und zwar mit dem Buch…

Joomla! 2.5 für Einsteiger

Joomla! zählt zu den derzeit erfolgreichsten Content-Management-Systemen und ist besonders bei Einsteigern beliebt. Selbst anspruchsvolle Webseiten kann man mit diesem CMS ohne Kenntnisse der Webentwicklung gestalten.

Das Autorentrio Anja Ebersbach, Markus Glaser und Radovan Kubani widmet sich dabei in langsamen Schritten allen Fragen, die einem Einsteiger so dringend unter den Nägeln brennen. Wie installiere ich Joomla? Welche Funktionen bietet das CMS und wie bediene ich die unterschiedlichen Funktionen? Wie kann ich mit Joomla schnell und einfach eine möglichst imposante Webseite erstellen?

Am besten werfen wir dazu mal einen…

… Blick ins Inhaltsverzeichnis:

1 … Einleitung … 15
2 … Installation … 35
3 … Frontend … 55
4 … Backend … 73
5 … Die Struktur der Website … 87
6 … Inhalte erstellen und verändern … 107
7 … Das Website-Design … 131
8 … Benutzer und Bereiche … 151
9 … Module, Plugins, Komponenten … 169
10 … Pflege der Website … 201
11 … Joomla! erweitern … 219
X… Anhang … 249

Wie man sieht gehen die Autoren sehr strukturiert an die Sache ran und dies schlägt auch im sonstigen Konzept des Buches durch. Der Schreibstil ist einfach gehalten, so dass auch Quereinsteiger keine größeren Probleme haben sollten, der Materie zu folgen und die Inhalte zu verstehen. Natürlich kann das Buc damit nur an der Oberfläche kratzen und wird fortgeschrittene Anwender schnell langweilen, diese sind daher ganz eindeutig nicht die Zielgruppe, für die dieses Buch gemacht ist. Aber: Wer einen Einstieg in Joomla sucht und bisher keine oder nur wenig Berühungspunkte hatte, der ist hier genau richtig. Auch all diejenigen, die vielleicht noch eine Entscheidung zu treffen haben, welches CMS denn nun das richtige für sie ist, denen könnte ein Blick ins Buch und ein paar Trockenübungen nicht schaden. Vielleicht lernt man Joomla schneller schätzen als einem lieb ist.

Über die Autoren

Anja Ebersbach ist IT-Trainerin mit Schwerpunkt Anwendungen und Programmierung. Sie beschäftigt sich seit langem mit Social Software und promoviert über den Einsatz dieser Systeme in der Wissenschaft.Markus Glaser ist Webprogrammierer und IT-Trainer. Sein Hauptinteresse gilt dynamischen Webanwendungen für Communities. Er arbeitet gerade an einer Promotion in diesem Bereich.