In den Romanen geht es um Dan Abnett. Er ist Superstart von Warnhammer 40.000, dem bekannten und faszinierenden Science Fiction Spiel in der archaischen Zukunft, in der sich die Menschheit in der Galaxis ausgebreitet hat und den Mächten im Chaos gegenübersteht. Durch diese interessant verknüpften Geschichten haben seine Romane in Deutschland Hochkonjunktur erreicht, sprich, eine riesige Fangemeinde.

Eisenhorn: Drei Warhammer-40,000-Romane in einem Band

Nun gibt es alle drei Eisenhorn-Romane in einem Band, der am 12 September 2012 erschienen ist zu einem Preis von knapp 13 Euro. Sogar Bonumaterial ist dabei.

Es geht darum: Die Handlung umfasst die Inquisition, die gefürchtet, gefährlich und immer gehasst ist. Die Inquisation wacht über das Leen und die Macht der Menschen im 41. Jahrtausend und stürmt wie ein schwarzer Schatten über dunkle Mächte, indem sie Chaos anrichtet. Gregor Eisenhorn ist ein truer Diener der die Aufgabe hat, ein Rätsel zu lösen. Das führt ihn Tief zwischen die Grenzen von Gut und Böse.

Der Roman ist ein Meisterwerk und liest sich auch gut, wenn man mit dem Kürzel W40k nichts anfangen kann.
Die einzelnen Teile dieser Trilogie sind seit längerem erhältlich und riefen bei Lesern und Kritikern ein so großes Echo hervor, dass es sich lohnte, diese „Box“ zu schaffen.

Der Roman ist in der Ich-Perspektive verfasst und hat Science Fiction Ethos. Verschiedene Charaktere findest du beim lesen, die sich die „Hand reichen.“ Differenzierte Beschreibungen und Entwicklungen werden hier beschrieben, die ein Eigenleben entwickeln. Man leidet mit ihnen, freut sich und ist gespannt auf die Abenteuer, die sie erleben werden.

Über den Autor

Dan Abnett ist der Superstar von “Warhammer 40.000″, dem bekanntesten und faszinierendsten Science-Fiction-Rollenspiel! Angesiedelt in einer archaischen Zukunftswelt, in der sich die Menschheit in der Galaxis ausgebreitet hat und nun den Mächten des Chaos gegenübersteht, haben seine Romane inzwischen auch in Deutschland eine riesige Fangemeinde.